220214-LewyMull-Infos

So könnt Ihr das CL-Spiel beim FC Salzburg verfolgen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Lediglich 111 Kilometer Luftlinie trennt die Münchner Allianz Arena von der Red Bull Arena in Salzburg, wo der FC Bayern am Mittwoch (21 Uhr) im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League auf den FC Salzburg trifft. fcbayern.com hat für Euch alle relevanten Infos zusammengefasst.

Wann und wo wird gespielt?

Spielort: Red Bull Arena (Salzburg)
Anpfiff: Mittwoch, 16. Februar, 21 Uhr
Wettbewerb: UEFA Champions League | Achtelfinale, Hinspiel
Schiedsrichter: Michael Oliver (England)

Wo läuft das Spiel im TV?

Das Duell der Tabellenführer der heimischen Ligen könnt Ihr ab 20:30 Uhr live und exklusiv bei DAZN verfolgen.

Angeberwissen gefällig? Hier entlang 👇

Wie kann ich das Spiel auf fcbayern.com und in der App verfolgen?

Mit unserem Liveticker (ab ca. 20 Uhr mit den Aufstellungen) verpasst Ihr keine Szene und seid immer zeitgenau informiert. Ihr wollt das Spiel hautnah verfolgen? Dann seid Ihr mit unserem kostenfreien Webradio (ab 20:55 Uhr) bestens versorgt! Zwei erfahrene Kommentatoren berichten LIVE für Euch von den Geschehnissen auf dem Salzburger Rasen. Nach dem Abpfiff bekommt Ihr auf der Website den Spielbericht, die Interviews sowie die Pressekonferenz serviert. Ab Mitternacht findet Ihr zudem kostenfreie Kurz-Highlights der Partie sowie eine ausfühliche Zusammenfassung auf FC Bayern.tv plus.

Was zeigen die Social Media-Kanäle des FC Bayern?

Natürlich seid Ihr auch mit den Social Media-Kanälen des FC Bayern bestens informiert und ganz nah dran am Team. Wir zeigen exklusive Einblicke rund um die Mannschaft. Wenn Robert Lewandowski & Co. im Stadion ankommen oder sich aufwärmen, liefern wir Euch auf Instagram und Twitter Kurz-Videos aus der Mozartstadt. Sobald angepfiffen wurde, seid Ihr beispielsweise mit dem Liveticker auf Twitter oder Posts auf Facebook immer auf Ballhöhe. Und auch nach dem Spiel versorgen wir Euch mit allen wichtigen Infos.

Hier erfahrt Ihr alles vom Bayern-Tag vor dem K.o.-Spiel in Salzburg:


Diesen Artikel teilen