06_FCBFu%CC%88rth_200222_IMA

Corentin Tolisso gegen Fürth verletzt ausgewechselt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Corentin Tolisso musste beim 4:1 des FC Bayern gegen die SpVgg Greuther Fürth in der 25. Minute ausgewechselt werden. „Coco hat einen Muskelfaserriss. Wir hatten anfangs die Befürchtung, dass es etwas mehr ist, aber zum Glück ist es in Anführungszeichen nur ein Muskelfaserriss", sagte FCB-Trainer Julian Nagelsmann nach der Partie. Auch Lucas Hernández musste angeschlagen raus. „Bei Luci ist es nicht schlimm, er hat eine Verhärtung in der Wade", so Nagelsmann. Am kommenden Samstag gastiert der FC Bayern zum 24. Spieltag bei Eintracht Frankfurt.

Die entscheidenden Szenen der Partie gegen Fürth in unserem Spielbericht: