Gabriel Vidović: „Der FC Bayern ist wie eine große Familie“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Drei weitere Jahre beim FC Bayern! Angreifer Gabriel Vidović hat seinen Vertrag bei den Münchnern bis 2025 verlängert. Im Interview spricht der 18-Jährige unter anderem über das Besondere beim FC Bayern, das Training mit den Profis und seinen Torjubel.

Servus Gabriel, du hast gerade deinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. Was bedeutet das für dich?
„Ich bin sehr glücklich, stolz und dankbar für diesen großen Verein spielen zu dürfen. Ich freue mich riesig auf die kommenden Jahre."

Was ist das Besondere für dich am FC Bayern?
„Vieles, aber vor allem das 'Mia san Mia'. Der Verein ist wie eine große Familie. Ich fühle mich seit dem ersten Tag hier sehr wohl und das hält immer noch an. Auch bei den Profis wurde ich top empfangen."

Interview_Vidovic
Gabriel Vidović trägt seit 2016 das FC Bayern-Trikot.

Wie beschreibst du die letzten Wochen, in denen du regelmäßig im Profi-Training dabei warst?
„Es ist immer etwas Besonderes. Als ich noch jünger war, habe ich ihnen im Fernsehen zugeschaut und ein paar Jahre später trainiere ich selbst mit ihnen. Das ist etwas sehr Großes. Man kann sich in vielen Bereichen von so guten Spielern etwas abschauen - egal, ob es das Laufverhalten oder die Freilaufbewegungen sind. Da kommen viele Sachen zusammen, die ich von von mehreren Spielern lerne."

Hoffentlich werden wir deinen Torjubel noch viele weitere Male im Bayern-Trikot sehen. Was bedeutet er?
„Ich bin allgemein eine Person, die nicht viel redet, sondern versuche auf dem Platz zu zeigen, was ich kann. Dieser Torjubel bedeutet, dass Schweigen bei mir zum guten Ton gehört und dass man lieber manchmal nichts sagen sollte, als zu viel zu reden."

Alle Antworten von Vidović gibt's im Video.

Alles Infos zur Vertragsverlängerung:


Weitere news