MicrosoftTeams-image_258

Amateure-Routinier Timo Kern verlängert bis 2024

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Amateure-Mittelfeldmann Timo Kern bleibt dem FC Bayern erhalten. Der 32-jährige Routinier der FC Bayern Amateure hat seinen am Ende dieser Saison auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2024 verlängert. Kern kam vor drei Jahren vom SV Waldhof Mannheim in die U23 des deutschen Rekordmeisters und absolvierte in dieser Zeit 67 Spiele in der 3. Liga und in der Regionalliga Bayern. Dabei erzielte er 19 Tore.

Sauer: Timo ist ein Führungsspieler

„Timo ist aufgrund seiner fußballerischen Fähigkeiten und seines Alters ein Stützpfeiler unserer zweiten Mannschaft. Dass er seinen Vertrag bei uns verlängert hat, ist eine tolle und wichtige Nachricht", sagt Campus-Leiter Jochen Sauer. „Timo ist als einer unserer Ü23-Spieler nicht nur auf dem Platz enorm wichtig, sondern auch generell im Führen unserer vielen sehr jungen Talente. Deswegen freue ich mich sehr, dass er weiter für unsere Amateure spielen wird", sagt Holger Seitz, sportliche Leiter am FC Bayern Campus.

„Den richtigen Verein gefunden"

„Ich habe in den nun bald drei Jahren beim FC Bayern alle Höhen und Tiefen eines Fußballlebens durchgemacht. Ich habe in dieser Zeit aber auch gemerkt, dass ich den richtigen Verein für mich gefunden habe. Meine Tochter ist in München geboren, meine Familie und ich fühlen uns hier pudelwohl. Deswegen war die Vertragsverlängerung die logische Konsequenz", sagt der gebürtige Hockenheimer und betont: „Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, beim FC Bayern meine Karriere zu beenden."

Die Amateure starten eine Woche später in die restliche Regionalliga-Saison.


Weitere news