Alphonso Davies absolviert Teile des Teamtrainings

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Alphonso Davies hat am Dienstagvormittag bei der öffentlichen Einheit an der Säbener Straße zum ersten Mal wieder Teile des Mannschaftstrainings absolviert. Gut 45 Minuten nahm der Kanadier an verschiedenen Übungen teil, dann machte er im Einzeltraining weiter. „Es war sehr gut", sagte Phonzie sichtlich zufrieden nach dem Training. Der 21-Jährige fällt seit Anfang des Jahres wegen Anzeichen einer Myokarditis aus. Zum bislang letzten Mal lief der Linksverteidiger am 17. Dezember 2021 gegen den VfL Wolfsburg (4:0) auf, nun folgte in der Länderspielpause ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Comeback.

 

Daviestraining2203
Davies war am Dienstag wieder mittendrin im Kreise der Mannschaft.

Vor einer Woche kehrten Leon Goretzka und Corentin Tolisso ebenfalls zurück ins Teamtraining:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen