220303_AmateureBayreuth_IMA

Drei Regionalliga-Partien der FC Bayern Amateure verlegt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das ursprünglich für den 26. März 2022 geplante Regionalliga-Spitzenspiel der FC Bayern Amateure bei der SpVgg Bayreuth wird in Abstimmung mit dem Gegner und dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) verlegt: Als neuer Austragungstermin der Partie wurde der Ostermontag, 18. April, um 14:00 Uhr festgelegt. Daraus folgend kommt es zu zwei weiteren Spielverlegungen: Die eigentlich für diesen Tag angesetzte Heimpartie gegen den TSV Buchbach wurde neu terminiert und findet am Mittwoch, 27. April, um 19:00 Uhr statt. Dazu wird das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II nun zwei Tage später am Sonntag, den 1. Mai, um 14:00 Uhr angepfiffen, anstatt wie zuvor geplant am 29. April (19 Uhr).

Neuer Termin für Pipinsried-Spiel steht fest

Zudem hat der BFV die Neuansetzung des Liga-Spiels der Bayern-Reserve beim FC Pipinsried bekanntgegeben: Aufgrund widriger Platzverhältnisse konnte die Partie nicht wie geplant am vergangenen Samstag ausgetragen werden und wird nun am Mittwoch, 13.04.22, um 18:00 Uhr nachgeholt.

Zum Amateure-Spielplan

 

Amateure-Routinier Timo Kern hat Ende Februar seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen