Kimmich1203

Diese Fakten zu Hoffenheim vs. FC Bayern solltet Ihr nicht verpassen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es hat im Topspiel der Fußball-Bundesliga an diesem Samstag nicht sollen sein. 18 Torschüsse gaben die Münchner beim 1:1-Remis in Sinsheim gegen die TSG 1899 Hoffenheim ab. Neun von zehn Feldspielern hatten am Ende mindestens einen Torschuss auf dem Konto. Das alles verdeutlicht, wie nah die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann dem Auswärtssieg war. Stichwort Nagelsmann: Der Bayern-Coach trat an alter Wirkungsstätte an, an der er „die prägendste Zeit meines Lebens bis jetzt" hatte, wie er vor Anpfiff sagte. Mehr Wissenswertes zum hochklassigen Spitzenduell lest Ihr hier:

Der FC Bayern ist die Nummer 1 - Teil 1

12_TSGFCB_120322_DON
Der FC Bayern wird nach dem kommenden Heimspiel gegen Union Berlin die Mannschaft mit den meisten Bundesliga-Partien sein.

Die Münchner absolvierten in Sinsheim ihr 1934. Bundesliga-Spiel - ihr eintausendneunhundertvierunddreißigstes! Damit zog der deutsche Rekordmeister mit dem bisherigen Rekordhalter Werder Bremen gleich. Die FCB-Bilanz dabei: 1163 Siege, 418 Remis und 353 Niederlagen. Im Heimspiel gegen Union Berlin kommenden Samstag werden die Bayern dann alleine auf Platz eins in dieser Rubrik stehen.

Der FC Bayern ist die Nummer 1 - Teil 2

Nagelsmann1203
Julian Nagelsmanns Mannschaft konnte ihre Torserie in der Bundesliga trotz ausbaufähiger Chancenverwertung ausbauen.

Der wichtige Ausgleichstreffer von Robert Lewandowski bescherte der Nagelsmann-Elf nicht nur einen Punkt, sondern auch den Erhalt einer schier unglaublichen Serie. Die Münchner trafen nun in ihren vergangenen 73 Bundesliga-Spielen immer mindestens einmal - Rekord! 218 Mal schlug es dabei in den Toren der Münchner Gegner ein.

Lewandowski ist die Nummer 1

11_TSGFCB_120322_DON
Robert Lewandowski steht nun bei 29 BL-Saisontoren - und stellte einen Rekord ein.

Ja, das steht fest: Auch Lewandowski ist die Nummer 1. Durch seinen wuchtigen Kopfballtreffer zum 1:1-Endstand steht der polnische Stürmerstar nun bei 29 Saisontoren und führt damit das Bundesliga-Torschützenranking deutlich an. Der FIFA-Weltfußballer erzielte in dieser Spielzeit bereits 17 Auswärtstore - diese Anzahl wurde in der Vergangenheit nur von Timo Werner (Saison 2019/20) und Triple-Trainer Jupp Heynckes (1973/74) erreicht. Noch hat Lewy aber vier weiter Auswärtsspiele, um diese Anzahl sogar zu überbieten. Übrigens: Der Angreifer absolvierte am Samstag sein 365. Pflichtspiel für den FC Bayern und zog damit mit Sportvorstand Hasan Salihamidžić gleich. Unter allen ausländischen Spielern bestritten nur David Alaba (431) und Franck Ribéry (425) mehr Pflichtspiele für den FC Bayern.

Der Spielbericht mit allen Informationen zum Topspiel:


Weitere news