220314_Kru%CC%88ger

Kathleen Krüger mit Bayerischem Verdienstorden ausgezeichnet

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Große Ehre für Kathleen Krüger! Die Teammanagerin des FC Bayern wurde am Montag von Ministerpräsident Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Seit gut zehn Jahren ist die ehemalige Spielerin der FCB-Frauen im sportlichen Bereich rund um die Profimannschaft des Rekordmeisters tätig und zu einer wichtigen Stütze des Teams geworden. „Kathleen Krüger zeigt eindrucksvoll, dass Frauen in vermeintlich männerdominierten Bereichen der Gesellschaft mittlerweile unverzichtbar geworden sind, und ist damit ein echtes Vorbild", heißt es in der Erklärung der bayerischen Staatskanzlei. Auch der ehemalige FCB-Coach und heutige Bundestrainer Hansi Flick erhielt am Montag die Auszeichnung.

Das ist der Bayerische Verdienstorden

Der Bayerische Verdienstorden wird seit Juni 1957 „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk" verliehen. Er gilt als die exklusivste Auszeichnung des Freistaates, da es laut Verordnung gleichzeitig nur 2.000 lebende Ordensträger geben kann. Im vergangenen Jahr wurde Manuel Neuer mit dem Bayerischen Verdienstorden geehrt, zuvor erhielten bereits Thomas Müller (2019) und Bastian Schweinsteiger (2018) die Auszeichnung.

Foto: Bayerische Staatskanzlei

Manuel Neuer erhielt im vergangenen Jahr den Bayerischen Verdienstorden:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen