FC Bayern eröffnet nachhaltigen Fußballplatz für Breitensport

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

In den 90 Minuten auf dem Platz ist man ein Team. Man gibt alles für den anderen. Man passt aufeinander auf. Man gewinnt zusammen, man verliert zusammen. Einzelne Unterschiede werden zu einer gemeinsamen Stärke. Der FC Bayern ist: eine Familie. Aber all das hört ja nicht auf, wenn der Schlusspfiff ertönt. Der FC Bayern steht für mehr als nur Erfolg auf dem Platz - und für mehr als das, was in den 90 Minuten passiert.

In seinem neuen clubübergreifenden Projekt 90 MINUTES AND BEYOND blickt der FC Bayern über den Spielfeldrand hinaus, denn er lebt seine Werte Inspiration und Engagement auch nach dem Abpfiff. Es geht darum, die unterschiedlichen über den Sport hinausreichenden Initiativen des Vereins für die Fans auf der ganzen Welt noch erlebbarer zu machen - denn der Sport ist immer nur der Anfang. Zum Start eröffnet der FC Bayern mit seinem Partner adidas im Kulturzentrum „Sugar Mountain" in München ein Spielfeld extra für Straßenfußballerinnen und Straßenfußballer. Fußballbegeisterte können dort ab Montag auf einem 30x15-Meter großen Soccer Five Court kicken. Der Kunstrasen ist zu 100 Prozent CO2 neutral produziert und wurde unter anderem aus Zuckerrohr hergestellt.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Wir freuen uns sehr, zum Start von 90 MINUTES AND BEYOND gemeinsam mit unserem Partner adidas am ,Sugar Mountain' eine Möglichkeit nicht zuletzt für fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche zu schaffen. Damit wollen wir einen Beitrag zur Unterstützung des Breitensports in unserer Heimatstadt leisten. Da uns das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt, wurde auch dieser Aspekt bei der speziellen Zusammenstellung des Rasens beachtet."

Der Fußballplatz befindet sich im Kulturzentrum „Sugar Mountain" der Stadt München in Obersendling - ein Areal für Kunst und Kultur auf 7.500qm Außen- und 2.000qm Innenfläche. Gemeinsam mit Münchner Sport- und Schulorganisationen sollen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit bekommen, durch Trainings, Workshops, kreative Sessions und Aktivierungen zusammenzufinden und gemeinsam zu wachsen.

Nähere Informationen zum Sugar Mountain unter www.sugarmountain-munich.com

Im März fand das (Sport-)Aktionswochenende „Rot gegen Rassismus" auf dem FC Bayern Campus statt:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news