Titelbild_3

Abschlusstestspiel des Vorbereitungscamps zeitgenau terminiert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Erst Sonnenschein, dann Gewitter: Nach zweieinhalb Tagen Training unter blauem Himmel meldeten sich am Dienstagnachmittag dicke Wolken samt Regen im Stubaital an. Konnte die erste Einheit um 10:30 Uhr noch unter besten Bedingungen stattfinden, mussten sich die FC Bayern Amateure am Nachmittag mit sintflutartigen Regenschauern arrangieren. Neben dem Geschehen auf dem Fußballplatz wurde auch das Testspiel gegen den FC Kufstein zum Abschluss des Vorbereitungscamps zeitgenau terminiert.

Auf Sonnenschein folgt Regen. Die besten Bilder des dritten Trainingslager-Tages.

Samstag um 14 Uhr

Am Samstag, den 02. Juli wird, die Reserve des deutschen Rekordmeisters auf dem Weg nach München einen Zwischenstopp einbauen einbauen. Nach dem siebentägigen Trainingslager im Stubaital macht die Demichelis-Elf zum Abschluss Halt beim österreichischen Drittligisten FC Kufstein. Das zweite Testspiel der laufenden Vorbereitung bildet den Abschluss des Aufenthalts im Nachbarland. Anpfiff zur Partie ist um 14 Uhr im Stadion Kufstein. Es wird der zweite Härtetest in der laufenden Vorbereitung sein. Die erste Partie endete mit einem torlosen Remis gegen den Bayernligisten FC Deisenhofen.

Training, Tischtennis, Whirlpool

Trainingslager FC Bayern Amateure
Nach einer intensiven Nachmittags-Einheit bei Dauerregen regenerierten die Amateure im Wellnessbereich des Hotels.

Auch wenn Tag drei des Trainingslagers durch zwei intensive Trainingseinheiten geprägt wurde, waren die Nachwuchskicker aus München auch außerhalb des Platzes aktiv: Neben spannenden Tischtennis-Duellen kam auch die Regeneration im Wellnessbereich des Hotels nicht zu kurz: „Es ist sehr wichtig, nach zwei intensiven Einheiten am Tag auch mal zu entspannen. Wir versuchen unseren Körper bestmöglich runterzufahren, um am nächsten Tag wieder voll angreifen zu können", sind sich Lucas Copado und Mamin Sanyang einig. Sie dürfen sich am Mittwoch über einen trainingsfreien Vormittag freuen.

*Wir versorgen Euch auch weiterhin mit täglichen Updates zu den Amateuren aus dem Trainingslager - entweder auf fcbayern.com in den Tagebuch-Einträgen oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

Servus und Danke, Christopher Scott. Den Offensivspieler der Münchner zieht es nach Belgien:*