FC Bayern und KONAMI verlängern Platin Partnerschaft

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern und KONAMI verlängern ihre Zusammenarbeit langfristig. Der global agierende Hersteller von Computer- und Videospielen mit Sitz in Tokio ist seit 2019 Platin Partner des deutschen Rekordmeisters. Mit der Kooperation ermöglicht der FC Bayern den Entwicklern der eFootball™ Serie den Zugriff auf alle aktuellen Spieler und die Legenden des Clubs, damit sie als einziger Videospielanbieter weltweit alle für die Produktion erforderlichen Elemente lebensecht nachbilden können. Die diesjährige eFootball™ Championship Pro-Saison hat das FC Bayern Esports-Team auf dem 2. Platz abgeschlossen.

220629_Konami01

Andreas Jung, Marketing-Vorstand des FC Bayern: „Die Partnerschaft mit KONAMI ist für uns von großer Bedeutung, weil dieser Markt boomt und vor allem bei den jungen Fans enorm gut ankommt. Wir lieben Fußball, und diese Kooperation bietet die optimale Möglichkeit, das Spiel mit unseren Fans auf der ganzen Welt virtuell zu spielen und alle auf diese Art miteinander zu verbinden. KONAMI bedeutet übersetzt ,Kleine Welle' – und wir haben bereits in den ersten Jahren unserer Partnerschaft gemeinsam eine große Welle erzeugen können. Auf der wollen wir weiter surfen. Wir freuen uns auf die Zukunft."

Naoki Morita, European President von Konami Digital Entertainment B.V.: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit dem FC Bayern zu verlängern. Die Kooperation mit einem der größten Fußballvereine der Welt bietet KONAMI und auch dem Club viele Möglichkeiten. Wir durften den FC Bayern bisher in einer Zeit begleiten, in der der Verein sehr viele Titel gewonnen hat, darunter die europäische Königsklasse 2020, und wir können es kaum erwarten, auch in den kommenden Jahren weiterhin viele spannende und aufregende Aktivierungen mit dem FC Bayern für die Fans zu produzieren."

Beim eFootball Championship Pro musste sich das FC Bayern Esports-Team erst im Finale geschlagen geben:


Diesen Artikel teilen