FC Bayern Amateure zurück auf dem Rasen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Zurück an der Säbener Straße: Die FC Bayern Amateure haben nach den Leistungstests zum Wochenstart den Trainingsbetrieb auf dem Rasen aufgenommen. Nicht mit von der Partie war Cheftrainer Martín Demichelis, der aufgrund einer Verpflichtung im Rahmen seiner UEFA Pro-Lizenz derzeit in Italien weilt.

Die Bilder zum Trainingsauftakt:

Das Trainingsprogramm

Nach einem kurzen Aufwärmprogramm nahmen sich Timo Kern, Lucas Copado & Co. sofort dem Ball an. Zuerst stand eine Passübung auf dem Programm, ehe ein 4 gegen 2-Spiel für die Münchner folgte. Danach ging es mit Ballwechseln über eine größere Distanz in Kombination mit kurzen und ausdauernden Läufen weiter. Die Reserve des Rekordmeisters beendete ihr Training mit einem Abschlussspiel.

Reinelt zurück in München

Neben Neuzugang Antonio Tikvic, der bei den Leistungstests ebenfalls mit von der Partie war, stand auch Rückkehrer Roman Reinelt auf dem Platz. Der Innenverteidiger war in der vergangenen Saison an die U19 des SSV 1846 Ulm Fußball ausgeliehen.

Zweites Testspiel gegen Liefering

Nach der Terminierung des ersten Testspiels gegen den FC Deisenhofen (Donnerstag, 23.06., um 19.30 Uhr) steht nun auch der zweite Gegner des Sommerfahrplans fest. Am Samstag, 09.07, um 14 Uhr treffen die Münchner auf den österreichischen Zweitligisten FC Liefering. Wo die Partie ausgetragen wird, ist noch offen.

Am Montag absolvierten die Amateure die Leistungsdiagnostik:


Diesen Artikel teilen