0613_Leistungsdiagnostik_Amas_22-23

Trainingsstart der FC Bayern Amateure

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach der Saison ist vor der Saison: Die Amateure des Rekordmeisters sind am Montag mit den Leistungstests am FC Bayern Campus in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit gestartet. Nur einen Tag später folgt die Rückkehr auf den Rasen. Das erste Testspiel ist ebenfalls terminiert.

Mobilitäts-, Reaktions- und Sprungtests: Die Leistungsdiagnostik am Montag umfasste alle wichtigen Bereiche vor dem Trainingsauftakt an der Säbener Straße. Mit an Bord war unter anderem auch Neuzugang Antonio Tikvić. Am Dienstag sind die Münchner wieder auf grünem Geläuf unterwegs und läuten die neue Saison dann auch in Fußballschuhen ein – mit einer Ausnahme: Die Keeper Manuel Kainz und Jakob Mayer standen schon in der vergangenen Woche auf dem Rasen und starteten mit Torwarttrainer Jaroslav Drobny in die Vorbereitung.

0613_Trainingsauftakt_Amas_22-23
Vorfreude pur! Amateure-Keeper Mayer und Kainz sind bereits zurück auf dem Platz.

Erstes Testspiel

Eineinhalb Wochen nach dem Trainingsstart steht die erste Testpartie der Münchner auf dem Programm. Am Donnerstag, 23.06., um 19.30 Uhr tritt die Reserve des Rekordmeisters beim Bayernligisten FC Deisenhofen an. Das Team schloss die vergangene Saison auf Platz zehn ab.

Trainingslager in Österreich

Kurz nach dem ersten Test gegen Deisenhofen reisen die Roten aus der bayerischen Landeshauptstadt ab. Das Ziel: Stubai. Beim einwöchigen Trainingslager soll der Grundstein für eine erfolgreiche Regionalliga-Saison gesetzt werden, die für die Amateure am Wochenende 15./16.7. startet. Der Spielplan wird Anfang Juli veröffentlicht.

FC Bayern-Eigengewächs Jamie Lawrence wird in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga aktiv sein:


Diesen Artikel teilen