Manuel Neuer, FC Bayern

Manuel Neuer: „Freuen uns auf die Erlebnisse“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Welcome to Washington, D.C.! Am Montagabend ist der FC Bayern in der ersten Station seiner diesjährigen Audi Summer Tour 2022 gelandet – der Hauptstadt der Vereinigten Staaten! Knapp fünf Tage wird der deutsche Rekordmeister vor Ort sein, neben einem Testspiel gegen den Lokalmatadoren D.C. United erwarten die Münchner dort zahlreiche Events und Veranstaltungen, ehe es am Freitag weiter geht zum nächsten Stopp in Green Bay.

Hier gibt es die besten Bilder zur Anreise der Bayern in die USA:

Kapitän Neuer voller Vorfreude

Bevor es in den Flieger für die rund neunstündige Reise über den Atlantik ging, hatte die Mannschaft von Julian Nagelsmann noch eine Trainingseinheit an der Säbener Straße absolviert, und auch nach der Ankunft im Teamhotel waren die Spieler nochmal gefordert. Nach dem gemeinsamen Abendessen standen Manuel Neuer und Co. noch den zahlreichen Medienvertretern Rede und Antwort. „Wir freuen uns natürlich jetzt auf die Erlebnisse hier in Washington und in Green Bay und sind gespannt, was uns erwartet", erklärte der Bayern-Kapitän mit Blick auf die kommenden Tage in den Vereinigten Staaten.

Der 36-Jährige verriet auch, dass die Reise in die US-Kapitale für ihn auch praktische Vorteile bietet. „Ich war im Sommerurlaub in New York City und Florida unterwegs, Washington hatte ich sowieso auch geplant", so Neuer weiter, der auch schon einen Ausflug in die Stadt im Auge hat: „Je nachdem, wie viel Freizeit wir bekommen, lohnt es sich hier auf jeden Fall, die Sehenswürdigkeiten anzuschauen." Das erste Highlight der Tour kann der Keeper bereits am Dienstag gemeinsam mit den Teamkollegen begutachten - morgens um 10 Uhr steht die erste Einheit auf dem Rasen im Audi Field, dem Heimstadion von D.C. United, an.

Hier lest ihr, was euch alles auf der Tour erwartet: