220719_Unso%CC%88ld_FCB2

Nachwuchsstürmer Samuel Unsöld verlängert langfristig

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat den Vertrag mit dem vielversprechenden Sturmtalent Samuel Unsöld vorzeitig verlängert. Der 17-jährige Mittelstürmer der U19 hat sich bis Juni 2025 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Unsöld wechselte im Sommer 2020 vom VfB Stuttgart an den FC Bayern Campus und kam in der vergangenen Saison auf 13 Pflichtspieleinsätze bei der U17 und der U19 (8 Tore/5 Assist).

Klassischer Mittelstürmer

220719_Unso%CC%88ld_FCB
Drei weitere Jahre im FC Bayern-Trikot: Samuel Unsöld wird dem Rekordmeister bis mindestens 2025 erhalten bleiben.

„Samuel hat in der vergangenen Spielzeit in der U17 angefangen, kam bei den A-Junioren aber auch schon in der Youth League zum Einsatz. Wir sind überzeugt von seinem weiteren Entwicklungspotential und freuen uns sehr, dass er sich langfristig für den FC Bayern entschieden hat", sagt Campus-Leiter Jochen Sauer. „Samuel ist ein klassischer großgewachsener Mittelstürmer, der über top Abschluss-Qualitäten verfügt, aber immer auch einen Blick für seine Nebenleute hat. Auch im Anlaufen ist er sehr wertvoll für die Mannschaft. Wir sind sehr gespannt auf seinen weiteren Weg mit uns", so Holger Seitz, Sportlicher Leiter im Bayern-Nachwuchs.

Danny Galm, Unsölds Trainer bei der U19, sprach zuletzt im Interview:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen