Matthijs de Ligt im Training des FC Bayern

Bayern trainieren nach Kantersieg am DFB-Campus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Keine zwölf Stunden nach dem famosen 6:1-Sieg im Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga bei Eintracht Frankfurt richtete der FC Bayern den Blick bereits wieder auf die kommenden Aufgaben. Im Anfang 2022 neueröffneten DFB-Campus in Frankfurt absolvierte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann am Samstagvormittag eine Einheit in zwei Gruppen. Nach dem Rückflug nach München haben Thomas Müller & Co. nun zwei Tage frei, bevor am Dienstag die intensive Vorbereitung auf das erste Heimspiel der Saison gegen den VfL Wolfsburg (Sonntag, 17:30 Uhr) startet.

Regeneration, Krafttraining & Spielformen

gnabry-training-0608-dfb
Serge Gnabry & Co. trainierten am Samstagvormittag am DFB-Campus in Frankfurt.

Die Stammspieler vom rauschenden Auftaktsieg gegen die Eintracht - um die Torschützen Joshua Kimmich, Benjamin Pavard, Sadio Mané, Jamal Musiala und Serge Gnabry - regenerierten in der neuen DFB-Zentrale inklusive Ausradeln und Stretching, ehe es im Fitnessraum weiterging. Die weiteren Spieler schwitzten über eine Stunde auf einem der dreieinhalb Naturrasenplätze bei Spielformen, Torabschlüssen und abschließenden Läufen. Im Anschluss ging es zurück in die bayerische Landeshauptstadt.

skyline-training-0608-dfb
Der DFB-Campus in Frankfurt wurde Anfang 2022 neueröffnet und verbindet Administration und Sport unter einem Dach.

Wir waren für Euch wie gewohnt bei der Samstagseinheit vor Ort:

Das Training der Neuzugänge, ein Duell des Trainerteams mit Mané & Co., ein Traumtor von Pavard – und zwei „Wow"-Momente von Kimmich mit Gnabry und Kingsley Coman: Klickt Euch jetzt bei unseren Trainings-Highlights Juli rein! Viel Spaß 👇


Weitere news