Thomas Müller, Jubel, FC Bayern

Thomas Müller: „Bleiben euphorisch und demütig zugleich"

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Leipzig, Frankfurt, Wolfsburg - die drei Gegner zum Saisonstart hatten es in sich, doch der FC Bayern ließ auf den Statement-Sieg im Supercup und den Gala-Auftritt in Frankfurt das erste Zu-Null-Spiel der jungen Saison gegen den VfL (2:0) folgen. „Damit sind wir sehr zufrieden", sagt Coach Julian Nagelsmann zum erfolgreichen Rundenbeginn, der genau wie Thomas Müller die „Kontrolle" gegen die Wölfe hervorhebt. Hier könnt Ihr alle Stimmen nachlesen:

Die Stimmen zum Spiel gegen Wolfsburg

Hasan Salihamidžić zum Sieg gegen Wolfsburg

Sportvorstand Hasan Salihamidžić: „Wir haben uns gute Möglichkeiten erspielt. Vor den Toren haben wir Druck aufgebaut. Im Großen und Ganzen war es ein gutes, temporeiches und kontrolliertes Spiel, wir haben zu Null gespielt, das ist wichtig."

Julian Nagelsmann zum Sieg gegen Wolfsburg

Trainer Julian Nagelsmann: „In der zweiten Halbzeit ging es bei uns vor allem um Kontrolle. Wir wollten mehr Ballbesitz haben und das Spiel dirigieren. Wir wollten in der ersten Halbzeit eigentlich mehr Energie zeigen, aber Wolfsburg hat körperlich gut dagegengehalten. Wir hätten hinten raus den dritten Treffer machen können, es gab auch viele Abseitssituationen. Es ist ein verdienter Sieg, wir hatten 24 Torschüsse. Zum Start sind wir auf drei gute Gegner getroffen und konnten alle drei besiegen, damit sind wir sehr zufrieden."

Thomas Müller zum Sieg gegen Wolfsburg

Thomas Müller: „Es war kein rauschendes Fest wie die ersten beiden Spiele. Wolfsburg hat sehr früh viele lange Bälle gespielt. Wir haben ein bisschen gebraucht, sind dann aber reingekommen. Im zweiten Durchgang haben wir die Partie kontrolliert. Am meisten freut es mich, dass wir das erste Spiel wieder in der Arena hatten. Die Zuschauer waren top, die Stimmung war gut, das Wetter war herrlich, der Platz war top - dann haben wir auch noch 2:0 gewonnen. Summa summarum: Zu Null gespielt, das tut dem Manu auch gut. Wir sind zufrieden. Wir haben Spaß zusammen und bleiben sowohl euphorisch als auch demütigt zugleich. Ich freue mich schon wieder auf die kommende Trainingswoche."

Jamal Musiala zum Sieg gegen Wolfsburg

Jamal Musiala: „Es läuft richtig gut für uns. Wir spielen guten Fußball, auch im Training. In den ersten Minuten sind wir nicht gut ins Spiel gekommen, da hatten wir nicht so ein hohes Energielevel. Dann sind wir aber gut reingekommen und haben die Tore geschossen. Ich versuche immer, alles zu geben. Wir sind flexibel und rotieren offensiv viel, haben ordentlich Bewegung. Es macht einfach Spaß, ein Teil davon zu sein. Es gibt immer Sachen, die man verbessern kann. Wir müssen so weitermachen und versuchen, immer zu Null zu spielen."

Alphonso Davies zum Sieg gegen Wolfsburg

Alphonso Davies: „Es war gut. Wir sind mit Energie ins Spiel gegangen und wollten das Spiel für unsere Fans gewinnen. Es war ja das erste Spiel hier zu Hause in dieser Saison."

Das sagt der Gegner VfL Wolfsburg

Niko Kovac (Trainer, VfL Wolfsburg): „Wir haben uns nach Kräften gewehrt, wir haben es den Bayern schwer gemacht. Am Anfang haben es die Jungs gut gemacht, dann wurde es schwieriger. Aber es war in Ordnung. Die Bayern sind zu stark für uns. Die Treffer fallen für die Bayern etwas glücklich, Thomas Müller macht heute sein klassisches Tor. Bei der Geschwindigkeit, die Bayern hat, muss man schauen, wie weit man selbst nach vorne rückt. Es ist schwierig, das zu verteidigen. Mit der Art und Weise, wie wir es heute versucht haben, bin ich zufrieden, mit dem Ergebnis aber nicht."

Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg): „Bayern ist eine andere Klasse. Nichtsdestotrotz hatten wir viele Möglichkeiten, da musst du halt einen machen. Heute hätte alles funktionieren müssen, dass wir hier was Zählbares mitnehmen. Wir sind zu weit zurückgewichen in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang waren wir etwas besser. Wir haben uns aber nicht versteckt. Aufgrund der Anzahl der Chancen ist das Ergebnis für Bayern verdient, sie waren die klar bessere Mannschaft."

Hier könnt Ihr das ganze Spiel im Spielbericht nachlesen:


Diesen Artikel teilen

Weitere news