SenUnso%CC%88ld_IMA

Unsöld und Sen fehlen U19 zum Saisonauftakt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

U19-Trainer Danny Galm muss zum Auftakt der A-Junioren-Bundesliga am 13. August gegen den TSV 1860 München auf zwei Stammkräfte verzichten. Mittelstürmer Samuel Unsöld (17) zog sich im Training eine Muskelverletzung zu und muss in der kommenden Zeit kürzertreten. Teamkollege Salih Sen (17) wird mehrere Monate ausfallen. Der Mittelfeldspieler erlitt einen Syndesmosebandriss und wurde bereits erfolgreich operiert.

Kainz_IMA16_9
Manuel Kainz fällt länger aus.

Auch Kainz fehlt länger

Auch bei den Amateuren gibt es einen weiteren verletzungsbedingten Ausfall. Keeper Manuel Kainz (20), der am 2. Spieltag in Ansbach das Tor hütete, hat sich im Training eine Bänderverletzung im Ellenbogen zugezogen und wird einige Wochen nicht zur Verfügung stehen können.

Hülsmann wieder im Training

Positives gibt es dafür von Ritzy Hülsmann (18) zu vermelden. Der Schlussmann der U19 hat im Trainingslager im Allgäu das individuelle Torwarttraining wieder aufgenommen und wird in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren. Hülsmann war in der vergangenen Saison sowohl in der U19 als auch bei den Amateuren zum Einsatz gekommen.

Die FC Bayern Amateure treffen am Mittwochabend auf Vilzing:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen