221008-pilsen-ima

Pilsen gewinnt Generalprobe vor CL-Spiel gegen FCB

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Vor dem Champions League-Gruppenspiel gegen den FC Bayern (Mittwoch, 21 Uhr) konnte der FC Viktoria Pilsen am Samstag seine Generalprobe gewinnen. Am zehnten Spieltag der tschechischen Fortuna Liga bezwang der amtierende Meister im Heimspiel den FK Mladá Boleslav mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Luděk Pernica Pilsen in der 54. Minute in Führung. Václav Jemelka machte sieben Minuten vor dem Ende mit dem 2:0 den Sack zu.

Durch den Sieg konnte Pilsen die Tabellenführung verteidigen. 26 Punkte hat das Team von Trainer Michal Bílek nach zehn Spieltagen auf dem Konto. Der Vorsprung auf Rang zwei, den Slavia Prag belegt, beträgt vier Zähler. In der Champions League rangieren die Tschechen nach drei Spieltagen mit null Punkten hinter dem FC Bayern (9 Punkte), Inter Mailand (6) und dem FC Barcelona (3) auf Platz vier.

So spielte Pilsen gegen den FK Mladá Boleslav: Tvrdoň - Havel, Tijani, Pernica, Jemelka (61. Jirka) - Kopic, Bucha (85- Cermak), Kalvach, Vlkanova (N'Diaye) - Bassey (46. Mosquera), Chorý (74. Kliment)

Diesen Artikel teilen

Weitere news