Alphonso Davies, FC Bayern

Alphonso Davies erleidet Schädelprellung

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Alphonso Davies, Verteidiger des FC Bayern, hat im Bundesliga-Topspiel bei Borussia Dortmund am Samstag (2:2) eine Schädelprellung erlitten. Das ergaben die medizinischen Untersuchungen. Dem 21-jährigen Kanadier geht es den Umständen entsprechend gut, am Sonntag setzte er mit dem Training aus. Davies hatte kurz vor der Halbzeit den Fuß von Dortmunds Jude Bellingham ins Gesicht bekommen und musste anschließend ausgewechselt werden.

Thomas Müller konnte nach einer Corona-Infektion am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news