Sven Ulreich bleibt bis 2024 beim FC Bayern

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat den laufenden Vertrag mit Sven Ulreich vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2024 verlängert. Der 34-jährige Torwart kam 2015 vom VfB Stuttgart nach München. 2020 wechselte er zum Hamburger SV, kehrte aber 2021 zum deutschen Rekordmeister zurück.

Sportvorstand Hasan Salihamidžić: „Diese Vertragsverlängerung drückt den sportlichen Stellenwert aus, den Sven für unsere Mannschaft hat. Er war und ist immer ein Rückhalt, wenn er gebraucht wird, auch in der Kabine. Für uns ist außerdem wichtig, dass er in der Trainingsgruppe unserer Torhüter seit Jahren sehr gut mit Manuel Neuer abgestimmt ist. Beide unterstützen sich, und das brauchen wir auf dieser wichtigen Position. Ich freue mich, dass wir weiter zusammenarbeiten."

221111-hs-vvl-zitatgrafik-169

Sven Ulreich: „Ich freue mich sehr, weiter beim FC Bayern zu bleiben. Die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team und insbesondere mit Manuel Neuer ist über viele Jahre zu etwas Besonderem gewachsen, wir sind bestens aufeinander abgestimmt und meine Aufgabe macht mir viel Spaß. Der FC Bayern weiß, dass ich immer da bin, wenn man mich braucht. Das Ziel ist weitere Titel zu gewinnen, dafür sind wir alle hier, dafür geben wir jeden Tag alles."

221111-ulreich-vvl-zitatgrafik-169

Ulreich hat bisher für den FC Bayern 86 Pflichtspiele bestritten. Er gewann sieben deutsche Meistertitel, drei Mal den DFB-Pokal, sechs Mal den DFL-Supercup sowie je einmal die Champions League und den europäischen Supercup.

📺 #Zunullreich! Die besten Ulreich-Momente beim FC Bayern zum Genießen:


Weitere news