Yann Sommer FC Bayern

„Er hatte eine gute Präsenz“ - Sommer mit überzeugendem Debüt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Gerade einmal einen Tag nach seiner Unterschrift beim FC Bayern gab Yann Sommer am Freitagabend bereits sein Pflichtspieldebüt für den deutschen Rekordmeister. Der Torhüter war von Borussia Mönchengladbach nach München gewechselt. Im Topspiel-Kracher zum Jahresauftakt bei RB Leipzig stand der 34-Jährige direkt auf dem Platz. Am Ende reichte es beim 1:1 zu einem Punktgewinn. Sommer zeigte sich mit dem Ergebnis nicht unzufrieden: „Nach zwei Monaten war es direkt ein sehr intensives Spiel. Es hat noch nicht alles zu 100 Prozent funktioniert, aber das ist ganz normal. Wir nehmen den Punkt mit gegen eine sehr gute Leipziger Mannschaft.“

Lob von Nagelsmann

Julian Nagelsmann Yann Sommer
Trainer Julian Nagelsmann sah ein gutes Debüt seines neuen Schlussmannes.

Trainer Julian Nagelsmann fand nach Schlusspfiff lobende Worte für seinen neuen Schlussmann. „Yann hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Er hat mit dem Ball gut gespielt, hatte eine gute Präsenz und Ausstrahlung. Zu Halten hatte er nicht allzu viel, hat drei, vier Flanken abgefangen“, so der 35-jährige FCB-Coach. „Es wirkte nicht so, als ob er erst das erste Spiel bei uns macht.“

Yann Sommer FC Bayern
Direkt mittendrin! Yann Sommer zeigte sich gegen Leipzig sehr präsent und gab lautstarke Kommandos.

Blick auf Köln

Nach der äußerst kurzen Eingewöhnungszeit will Sommer die neue Umgebung nun besser kennenlernen. „Ich freue mich riesig auf eine neue Herausforderung in einem sehr großen Club. Jetzt komme ich langsam an und werde mich in den nächsten Tagen in München einleben“, so der schweizerische Nationaltorwart. Allzu viel Zeit, die Stadt kennenzulernen, hat er jedoch nicht. Bereits am Dienstag steht das erste Heimspiel im neuen Jahr für ihn und den FC Bayern auf dem Programm. Um 20:30 Uhr empfangen die Münchner den 1. FC Köln. „Am Dienstag geht es weiter und dann versuchen wir, wieder in den Sieges-Flow zu kommen“, so Sommer.

Hier geht es zum Spielbericht der Partie in Leipzig:


Diesen Artikel teilen

Weitere news