präsentiert von
Menü
3:1 zum Zweiten

Bayern gewinnt auch in Augsburg

Mit dem zweiten Sieg innerhalb von vier Tagen hat der FC Bayern seine Augsburg-Woche erfolgreich beendet und zugleich eine gelungene Generalprobe für die Champions-League-Partie am kommenden Dienstag bei PSV Eindhoven gefeiert. Nach dem 3:1-Erfolg im DFB-Pokal gewann der FCB am Samstag auch das Bundesligaspiel beim FCA mit 3:1 (2:0) und festigte damit seine Tabellenführung.

Vor 30.660 Zuschauern in der ausverkauften Augsburger WWK Arena stellten die Bayern durch einen Doppelschlag von Robert Lewandowski (19. Minute) und Arjen Robben (21.) schon früh die Weichen auf Sieg. Erneut Lewandowski (48.) machte kurz nach dem Seitenwechsel alles klar, Ja-Cheol Koo (67.) gelang lediglich der Ehrentreffer für die Gastgeber.

Aufstellung
Drei Tage nach dem Pokalduell mit den Fuggerstädtern änderte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti seine Anfangsformation gleich auf sieben Positionen. Lediglich Manuel Neuer, Kapitän Philipp Lahm, Jérôme Boateng und Thiago durften erneut von Beginn an ran. Ansonsten rückten Javi Martínez, David Alaba, Xabi Alonso, Arturo Vidal, Robben, Lewandoski und Douglas Costa in die Startelf.

Spielverlauf
Wie schon drei Tage zuvor in München übernahmen die Bayern auch in Augsburg sofort die Initiative und kontrollierten das Spielgeschehen von der ersten Minute. Zwar hatte der FCA durch einen Fernschuss von Kapitän Paul Verhaegh (5.) die ersten Chance des Spiels, die Tore erzielten aber die Gäste: Lewandowski (19.) und Robben (21.) sorgten schon früh für klare Verhältnisse.

Die Hausherren waren nach dem Rückstand sichtlich geschockt und legten das Hauptaugenmerk nun auf die Defensive. Der FCB ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen und lauerte auf eigene Chancen. Lewandowski verpasste in der 36. Minute knapp die Vorentscheidung, auf der Gegenseite prüfte Ja-Cheol Koo (44.) Bayern-Schlussmann Neuer.

Mit seinem zweiten Treffer machte Lewandowski (48.) kurz nach dem Seitenwechsel frühzeitig alles klar. Danach schalteten die Bayern merklich zurück, ehe sie durch Koos Treffer (67.) Mitte der zweiten Halbzeit wieder aufgerüttelt wurden. Fortan hielten sie die Konzentration wieder hoch und hätten durch Mats Hummels (69./72.) und Lahm (81.) den Vorsprung weiter ausbauen können. Letztlich blieb es beim verdienten und ungefährdeten Auswärtssieg des FCB.

Höhepunkte / 1. Halbzeit:
5. Minute: Gefährlicher Distanzschuss von FCA-Kapitän Verhaegh, Neuer kann den Aufsetzer zur Seite abwehren.
19. Minute: Lewandowskiiiiiii!!! Robben setzt Lewy in Szene und der Torjäger hat im Strafraum keine Mühe, zur 1:0-Führung einzuschieben.
21. Minute: Doppelschlag, jetzt ist es Robben, der nach Vorarbeit von Lewandowski aus kurzer Distanz auf 2:0 erhöht!

36. Minute: Wieder das Duo Lewy / Robben! Der Niederländer flankt von rechts, in der Mitte steigt der Pole am höchsten - knapp vorbei!
45. Minute: Koo versucht es von Strafraumgrenze, Neuer taucht ab und hat die Kugel sicher.

Höhepunkte / 2. Halbzeit:
48. Minute: Da ist die Vorentscheidung! Kacar spielt einen Pass genau in die Füße von Robben, der nicht lange zögert und für Lewandowski durchsteckt. Und der macht das eiskalt, umkurvt Torhüter Marvin Hitz und schiebt zum 3:0 ins leere Tor ein.
62. Minute: Wieder schickt Robben Lewandowski auf die Reise, der schüttelt seinen Gegenspieler ab, scheitert aber dann an Hitz.
67. Minute: Koo verkürzt auf 1:3! Daniel Baier bekommt im Strafraum den Ball und legt quer für Koo, der nur noch einschieben muss.
69. Minute: Eckball von Robben, Hummels steigt hoch und zwingt Hitz zu einer Klasseparade.
72. Minute: Doppelchance für Hummels per Kopf. Erst verhindert Hitz wieder mit einem tollen Reflex den Gegentreffer, dann köpft der Abwehrspieler knapp daneben.
81. Minute: Lahm kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss, der Ball streicht knapp am Pfosten vorbei.

FC Augsburg - FC Bayern 1:3 (0:2)

FC Augsburg Hitz - Verhaegh, Janker, Hinteregger, Stafylidis - Kacar (82. Moravek), Baier - Koo, Altintop (65. Teigl), Schmid (55. Max) - Ji
Ersatz Luthe - Feulner, Usami, Schmidt 
FC Bayern Neuer - Lahm, Boateng (62. Badstuber), Martínez (29. Hummels), Alaba - Xabi Alonso - Thiago, Vidal - Robben (76. Kimmich), Lewandowski, Costa
Ersatz Ulreich - Bernat, Sanches, Müller
Schiedsrichter Christian Dingert (Lebecksmühle)
Zuschauer 30.660 (ausverkauft)
Tore 0:1 Lewandowski (19.), 0:2 Robben (21.), 0:3 Lewandowsk (48.), 1:3 Koo (67.)
Gelbe Karten Koo, Teigl / -