präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Women's French Cup

FCB-Frauen unterliegen PSG knapp mit 1:2

Increase font size Schriftgröße
  • Erste Niederlage der Saisonvorbereitung
  • Führungstreffer durch Islacker
  • Spiel um Platz 3 gegen FC Chelsea

Die FC Bayern Frauen sind im Halbfinale des Women's French Cups knapp mit 1:2 an Paris Saint Germain gescheitert. Mandy Islacker (38.) brachte das Team von Bayerns Cheftrainer Jens Scheuer verdient in Führung, in der zweiten Hälfte drehte Paris mit zwei eiskalt verwandelten Chancen durch Zamanian (59.) und Huitema (77.) jedoch das Spiel. 

„Wir haben das heute trotz der Niederlage gut gemacht. Es war ein sehr hohes Tempo in unserem Spiel, wir haben gut kombiniert und chancentechnisch waren wir deutlich überlegen. Jetzt gilt es, einfach weiter und konzentriert an Feinheiten und Details zu arbeiten“, sagte Scheuer nach dem Vorbereitungsspiel.

Ohne Kapitänin Melanie Leupolz und Stammspielerin Verena Schweers (Vorsichtsmaßnahme) im Kader traten die Bayern im Michel-Bendichou-Stadion gegen den französischen Vizemeister von Paris Saint Germain an. Von Beginn an waren die Münchnerinnen überlegen. Bereits in der 9. Spielminute landete der Ball Netz - nach einem Traumpass von Giulia Gwinn auf Linda Dallmann, die Mandy Islacker bediente. Islacker versenkte, stand jedoch leicht im Abseits.

Die Bayern bauten ihr Chancenplus kontinuierlich aus, vergaben jedoch mehrere Freistöße aus aussichtsreicher Position und Ecken ungenutzt. In der 38. Minute gelang Islacker dann ihr regulärer und überfälliger Treffer zum 1:0 für den FCB, gleichzeitig der Pausenstand.

Die zweite Hälfte begann ausgeglichen, Kathrin Hendrich wäre nach einem klasse Alleingang und Zuspiel von Linda Dallmann fast das 2:0 gelungen. In der 59. Minute war es jedoch die Pariserin Annahita Zamanian, die mit einem sehenswerten Distanzschuss den Ausgleich erzielte. In der 77. Minute legte Paris nach und die Kanadierin Jordyn Huitema sorgte per Kopf für die Pariser Führung. 

In der 90. Minute konnte Simone Laudehr den auf dem Fuß liegenden Ausgleich nicht mehr verwandeln und so spielen die FCB-Frauen am Donnerstag, den 8. August, um 17:45 Uhr gegen den FC Chelsea um Platz 3 des French Women's Cups. 

Paris Saint Germain - FC Bayern München - 2:1 (0:1)

  • Paris Saint Germain

    ZKiedrzynek, Dudek, Cook, Diallo, Katoto, Madim, Perisset, Zamanian, Morroni, Maciel Mota, Khelifi


    Ersatz

    Glas, Geyoro, Diani, Lawrence, Däbritz, Paredes, Saevik, Endler, Boussaha, Huitema


  • FC Bayern München

    Benkarth - Riley, Ilestedt (46. Wenninger), Hendrich (75. Boye), Laudehr - Gwinn, Dallmann (85. Donhauser), Magull, Skorvankova (55. Rolser) - Beerensteyn (46. Damnjanovic), Islacker


    Ersatz

    Weimar, Schlüter, Corley, Pfluger, Kögel


  • Schiedsrichter

    ---


  • Zuschauer

    ---


  • Tore

    0:1 Islacker (38.), 1:1 Zamanian (59.), 2:1 Huitema (77.)


  • Gelbe Karten

    - / -


    Rote Karten

    - / -

Weitere Inhalte