präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Klose-Team siegt 1:0

U17 bejubelt Auswärtserfolg in Fürth

Increase font size Schriftgröße

Die U17 des FC Bayern ist zurück in der Erfolgsspur! Das von Miroslav Klose trainierte Team gewann am Samstag in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest bei der SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 (1:0). Marcel Wenig erzielte dabei in der elften Minute den goldenen Treffer für den Nachwuchs des Rekordmeisters. Mit 31 Punkten aus 14 Spielen rangiert der FCB aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.

„Es war ein hart umkämpftes Spiel. Die Jungs haben im Umschaltspiel nach Ballverlust das gezeigt, was wir sehen wollten und mit aller Konsequenz verteidigt“, beschrieb Trainer Klose. „In der zweiten Halbzeit haben wir aber insgesamt zu selten unser Spiel auf den Platz gebacht.“

Im Vergleich zu der deutlichen 1:7-Heimniederlage gegen den FC Augsburg vor der Länderspielpause nahm Klose vier personelle Veränderungen vor. Gabriel Marusic, Justin Janitzek, Younes Aitamer und Wenig begannen anstelle von Luca Denk, Pepe Brekner, Jamal Musiala und Nemanja Motika.

Die Defensive der U17 um Justin Janitzek ließ nur wenig zu und spielte letzten Endes zu Null.

In einer insgesamt ereignisarmen ersten Hälfte waren die Bayern vom Anpfiff weg das spielbestimmende Team. In Minute elf besorgte Wenig die verdiente Führung. Aus dem Gewühl heraus traf der 15-Jährige zum 1:0. Auch in der Folge trat der FCB dominant auf. Wenig zielte in Minute 26 etwas zu hoch. Franz Krätzig erzielte zwei Minuten später das vermeintliche 2:0, wurde wegen Abseits aber zurückgepfiffen. In der Schlussphase des ersten Durchgangs wurde Fürth etwas aktiver und hatte in der 38. Minute die erste Torannäherung.

Sechs Minuten nach dem Seitenwechsel hatte Yusuf Kabadayi zunächst die Gelegenheit, auf 2:0 zu stellen. Im Zwei-gegen-Eins verpassten die Bayern aber den zweiten Treffer. Fürth wurde nach und nach stärker. So kamen die Hausherren zu der einen oder anderen Möglichkeit. In der 65. Minute verpasste ein Fürther Angreifer eine Flanke nur knapp. Insgesamt stand die FCB-Defensive aber gut und ließ nicht allzu viel zu. So brachten die Münchner den Auswärtserfolg ins Ziel.

Am kommenden Samstag geht es für die U17 der Bayern in der Junioren-Bundesliga weiter. Am heimischen Campus empfangen die Münchner Eintracht Frankfurt.

Aufstellung FCB-U17: Schenk – Marusic, Morrison (41. Reinelt), Janitzek – Brückner, Neziri – Aitamer, Krätzig (53. Mamedova), Wenig, Fust (46. Motika) – Kabadayi (69. Musiala)

Tore: 0:1 Wenig (11.)

Weitere Inhalte