präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
2:2 gegen Duisburg

Last-Minute-Treffer! Amateure verteidigen Tabellenführung

Increase font size Schriftgröße

Die FC Bayern Amateure gehen als Tabellenführer in den letzten Spieltag der 3. Liga! Die FCB-Reserve hat sich am Mittwochabend im letzten Heimspiel der Saison dank einer grandiosen Willensleistung ein 2:2 (0:1) gegen den MSV Duisburg erkämpft. Vincent Vermeij (30.) brachte die Zebras zunächst in Führung, Timo Kern (69.) glich zwischenzeitlich aus, bevor Lukas Daschner (83.) den FCB auf die vermeintliche Verliererstraße brachte. Leon Dajaku (90.+2) sicherte den Bayern in der Nachspielzeit mit einem Traumtor den wichtigen Punkt. Die Münchner gehen mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig ins letzte Saisonspiel.

Sebastian Hoeneß: „Es ist unglaublich, was wir hier in der zweiten Halbzeit gespielt haben. Wir kriegen ein unglückliches Gegentor und kommen dann wieder zurück.“

Sieben Wechsel in der Anfangsformation

Erfolgstrainer Sebastian Hoeneß rotierte im Vergleich zum 2:1-Sieg beim FC Carl Zeiss Jena sieben frische Akteure in die Startelf. Mert Yilmaz, Jamal Musiala und Wooyeong Jeong kehrten nach ihren Muskelproblemen zurück. Außerdem feierte Lukas Mai nach wochenlanger Verletzungspause sein Comeback in der Innenverteidigung. Otschi Wriedt und Derrick Köhn standen nicht mehr zur Verfügung:

Die Szenen der ersten Halbzeit

16. Minute: Ron-Thorben Hoffmann ist zur Stelle! Nach einer ersten Parade gegen Leroy-Jacques Mickels (13.) pariert der FCB-Schlussmann nun stark gegen Vermeij.

24. Minute: Großchance für die Amateure durch Wooyeong Jeong. Nic Kühn flankt den Ball punktgenau auf Jeong, der das Spielgerät stark herunterpflückt und direkt abschließt. Leo Weinkauf im MSV-Tor lenkt den Schuss mit einem starken Reflex an die Latte.

30. Minute: Führung für die Gäste, die in den vergangenen Minuten ordentlich aufs Tempo gedrückt haben. Mickels dribbelt sich über den linken Flügel durch und legt quer auf Vermeij, der nur noch einschießen muss.

32. Minute: Drei Hochkaräter in einer Minute! Erst läuft Mickels frei auf Hoffmann zu, dann scheitert Jeong auf der Gegenseite nur knapp per Heber. Beim anschließenden Konter hat Lukas Daschner freie Bahn, zielt aber rechts am Tor vorbei.

43. Minute: Pfostenpech für die FCB-Reserve! Kühn dribbelt sich geschickt durch die Duisburger Deckung, knallt das Leder dann aber an den rechten Pfosten. Jamal Musiala ist beim Nachschuss zu überrascht und schießt über das Tor.

Fazit erste Halbzeit: Das Top-Spiel lebt bisher von temporeichen Angriffen beider Mannschaften. Sowohl der FCB als auch die Zebras hätten im ersten Durchgang mehr Kapital aus ihren Großchancen schlagen können.

Die Highlights des zweiten Durchgangs

69. Minute: JA! Ausgleich von Timo Kern! Angelo Stiller behält im Zentrum die Ruhe und chippt den Ball über die Abwehr auf Kern, der die Kugel cool herunterpflückt und zum 1:1 einschießt.

75. Minute: Doppelchance für den FCB! Erst scheitert Kern nach einem Eckball per Kopf an Weinkauf, dann findet auch Jeong per Kopf seinen Meister im MSV-Schlussmann.

83. Minute: Daschner trifft für den MSV aus dem Nichts zur Führung. Über Umwege kommt der Ball zu Duisburgs Nummer 13, die vor Hoffmann ruhig bleibt und eiskalt abschließt.

90.+2 Minute: Erneuter Last-Minute-Ausgleich der Amateure! Der eingewechselte Dajaku hält aus über 20 Metern drauf und knallt das Leder zum verdienten 2:2 in die Maschen.

Fazit: Durch eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt verdienen sich die Amateure den enorm wichtigen Punkt im Spitzenspiel und beweisen erneut ihre Willensstärke. Spitzenreiter, ein Spieltag vor Saisonende!

Meisterschaftsfinale in Kaiserslautern

Am kommenden Samstag, 4. Juli, steigt das Saisonfinale der Amateure beim 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion ist um 14 Uhr.

FC Bayern Amateure - MSV Duisburg 2:2 (0:1)

  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Yilmaz, Feldhahn, Mai, Will - Stiller, Welzmüller, Kern - Jeong, Kühn (67. Arp), Musiala (46. Tillman)


    Ersatz

    Wagner - Stanisic, Waidner, Zaiser, Dajaku


  • MSV Duisburg

    Weinkauf - Boeder, Gembalies, Compper, Sicker - Albutat (61. Jansen), Ben Balla, Stoppelkamp, Daschner, Mickels (78. Karweina) - Vermeij (78. Sliskovic)


    Ersatz

    Deana - Budimbu, Krempicki, Scepanik


  • Schiedsrichter

    Daniel Schlager (Hügelsheim)


  • Tore

    0:1 Vermeij (30.), 1:1 Kern (69.), 1:2 Daschner (83.), 2:2 Dajaku (90.+2)


  • Gelbe Karten

    Mai / Daschner

Weitere Inhalte