präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
0:1 gegen Hansa am Freitag

Amateure unterliegen Rostock im ersten Heimspiel von Schwarz/Demichelis

Increase font size Schriftgröße
  • 1. Heimspiel von Schwarz und Demichelis
  • Startelf-Debüt von Che
  • Rostocks Verhoek mit dem Siegtreffer

Heimniederlage für die Amateure des FC Bayern. Die Reserve des deutschen Rekordmeisters unterlag im ersten Heimspiel unter Danny Schwarz und Martín Demichelis dem F.C. Hansa Rostock mit 0:1 (0:1). John Verhoek sorgte mit seinem Tor des Tages für die vierte Niederlage der Amateure in Serie im heimischen Grünwalder Stadion.

Schwarz nach Schlusspfiff: „Es war ein offenes Spiel. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. In der zweiten Halbzeit kann man uns wenig vorwerfen. Wir hatten dann noch einen Lattentreffer und ein paar gute Abschlüsse. Uns fehlt auch ein bisschen das Glück. Es gilt, weiter dran zu glauben - von Spiel zu Spiel.“

Schweigeminute für Gebhardt

Vor dem Anpfiff fand eine Schweigeminute für Wolfgang „Atze“ Gebhardt statt, der im Alter von 65 Jahren in München gestorben ist. Gebhardt war ab 1986 mehr als 20 Jahre für den deutschen Rekordmeister als Physiotherapeut in der Profiabteilung im Einsatz. Von 2007 bis 2015 zählte er zum Staff der Nachwuchsabteilung.

Justin Che stand zum ersten Mal in der Anfangsformation der Amateure.

Vier Änderungen in der Startelf

Schwarz und Demichelis brachten im 4-3-3-System vier neue Spieler in die Anfangsformation. Ron-Thorben Hoffmann kehrte nach seiner auskurierten Knieverletzung zurück zwischen die Pfosten anstelle von Lukas Schneller. Rémy Vita, Sarpreet Singh und Justin Che begannen für Alexander Lungwitz, Maxi Welzmüller und Jamie Lawrence (angeschlagen nicht im Kader). Der 17-jährige Che stand nach seinem Debüt in Ingolstadt zum ersten Mal in der Anfangsformation. Christopher Scott, Josip Stanisic und Maxi Zaiser (alle Profi-Abstellung), Timo Kern, Malik Tillman und Lenny Borges (alle verletzungsbedingt) fehlten.

Nic Kühn & Co. ließen gute Möglichkeiten im ersten Durchgang ungenutzt.

1. Halbzeit: Verhoek trifft kurz vor der Pause

9. Minute: Erste Torannäherung der Gäste, die durch Nik Omladic zum Abschluss kommen. Der Kopfball geht direkt in die Arme von Hoffmann.

11. Minute: Die Hausherren melden sich zu Wort. Singh versucht es mit einem Schlenzer aus halblinker Position, der Ball geht aber zwei Meter am linken Pfosten vorbei.

21. Minute: Gute Kopfballchance des aufgerückten Kapitäns Nico Feldhahn. Nach einer Flanke von Nic Kühn vom rechten Flügel platziert der Routinier das Spielgerät jedoch zu ungenau.

31. Minute: Beste Chance des Spiels bisher! Nach einer verunglückten Rettungsaktion der Rostocker Defensive kommt Singh mit links zum Abschluss, Markus Kolke im Kogge-Tor pariert stark.

41. Minute: Überzahlspiel über Armindo Sieb, der von links ins Zentrum vordringt und aus 20 Metern seinen Meister in Kolke findet.

45. Minute: Bitterer Schlusspunkt einer starken ersten Halbzeit: Hoffmann verschätzt sich beim Herauslaufen, Verhoek trifft aus über 25 Metern ins freie Tor zum 0:1.

2. Durchgang: Schlussoffensive bleibt aus

48. Minute: Das darf doch nicht wahr sein! Die Amateure kommen mit mächtig Schwung aus der Pause, doch Singh scheitert beim ersten Schussversuch an der Querlatte.

49. Minute: Schade! Der eingewechselte Lasse Günther kommt aus 15 Metern frei zum Schuss, Kolke hat aber keine Probleme.

61. Minute: Durchatmen! Che kann eine dicke Kopfballchance der Gäste gerade noch von der Linie kratzen.

82. Minute: Beste Möglichkeit der Gäste im zweiten Abschnitt. Breier setzt die Kugel per Direktabnahme über den Bayern-Kasten.

89. Minute: Rostocks Lukas Scherff sieht nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot.

Die Münchner um den agilen Sarpreet Singh mühten sich vergeblich, die Niederlage doch noch abzuwenden.

Starke Gegner in englischer Woche

Das Amateure-Programm bleibt straff. Nach dem Heimspiel gegen die Hanseaten gastiert die Schwarz-Elf am Dienstagabend um 19 Uhr beim FSV Zwickau in Sachsen. Am Montag darauf steht das nächste Abendspiel an, wenn die Münchner um 19 Uhr den 1. FC Saarbrücken begrüßen. Anspruchsvolle Aufgaben im Abstiegskampf warten.

Zum Amateure-Spielplan

FC Bayern Amateure - F.C. Hansa Rostock 0:1 (0:1)

  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Waidner, Che, Feldhahn, Vita - Stiller, Rhein, Singh (83. Ontužāns) - Kühn (46. Günther), Jastremski, Sieb (46. Arp)


    Ersatz

    Schneller - Senkbeil, Welzmüller, Arrey-Mbi


  • Hansa Rostock

    Kolke - Neidhart, Riedel, Sonnenberg, Scherff - Löhmannsröben, Rhein (82. Farrona Pulido), Omladic (65. Schwede), Breier (82. Daedlow), Herzog (73. Butzen) - Verhoek (73. Engelhardt)


    Ersatz

    Klatte - Vollmann


  • Schiedsrichter

    Asmir Osmanagic


  • Tore

    0:1 Verhoek (45.)


  • Gelbe Karten

    Che / Löhmannsröben, Scherff

Weitere Inhalte