präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Sieb und Arp treffen beim 2:2

Amateure teilen nach starker Leistung Punkte in Duisburg

Increase font size Schriftgröße
  • Auswärtspunkt im Abstiegskampf
  • Nur eine Niederlage in letzten elf Auswärtsspielen
  • Derbys gegen Haching und 1860 stehen an

Auswärtszähler nach starker Leistung: Die Amateure des FC Bayern haben sich am 35. Spieltag der 3. Liga 2:2 (1:1) vom formstarken MSV Duisburg getrennt. Die Mannschaft von Danny Schwarz und Martín Demichelis ging durch Armindo Siebs erstes Profitor (14.) in Führung, doch Aziz Bouhaddouz (15.) und Justin Che mit einem Eigentor (60.) sorgten für das 2:1 aus MSV-Sicht. Fiete Arp glich per Foulelfmeter (74.) zum verdienten Remis aus. Damit steht die FCB-Reserve drei Spieltage vor dem Saisonende weiter auf Platz 18 der Tabelle.

Der 17-Jährige Justin Che rückte im Vergleich zur 0:4-Heimniederlage gegen Saarbrücken neu in die Elf.

„Der Ertrag ist natürlich nicht genug für uns. Im Großen und Ganzen müssen wir sehen, dass wir nach den letzten Wochen, in denen wir wenig Punkte mitgenommen haben, heute ein richtig gutes Spiel gemacht haben. Wir hätten lieber drei Zähler gehabt, aber wir sollten uns lieber auf das gute Spiel fokussieren. In dieser Phase der Saison zählt es nicht mehr, ob du ein Heim- oder Auswärtsspiel hast und welche Taktik du wählst, es gilt Punkte zu sammeln“, resümierte Torschütze Arp nach Schlusspfiff.

Startelfdebüt von Lasse Günther

Der nach seiner Gelbsperre gegen Saarbrücken zurückgekehrte Angelo Stiller, Vizekapitän Maxi Welzmüller, Lasse Günther bei seinem Startelfdebüt, Justin Che und Armindo Sieb rückten für Josip Stanisic, Fiete Arp, Lenn Jastremski, Torben Rhein und Jamie Lawrence in die Startelf. Die Langzeitverletzten Timo Kern, Malik Tillman und Lenny Borges sowie Daniels Ontužāns, Dimitri Oberlin (beide muskuläre Probleme) und Jastremski (Magen-Darm-Infekt) fehlten im Kader.

Armindo Sieb brachte die Münchner mit seinem ersten Drittliga-Treffer früh in Führung.

Halbzeit 1: Sieb trifft zur Führung

14. Minute: TOR FÜR DIE FC BAYERN AMATEURE! Was für ein Auftakt in Duisburg! Die Bayern starten mit temporeichen Angriffen in die Anfangsphase. Sieb belohnt die Münchner nach schöner Vorlage von Christopher Scott mit dem Führungstreffer. Der 18-Jährige hämmert den Ball aus 15 Metern in die Maschen.

15. Minute: Das darf doch nicht wahr sein! Im direkten Gegenzug fällt der Ausgleich für die Gastgeber. Leroy Mickels setzt sich auf der rechten Seite durch und spielt den Ball auf den zweiten Pfosten, wo Bouhaddouz das Leder über die Linie drückt.

32. Minute: Gute Möglichkeit für die Zebras. Bouhaddouz steckt auf Mickels auf dem rechten Flügel durch. Der Offensivmann setzt sich gegen Nico Feldhahn durch, zieht mit links aber rechts am Tor von Ron-Thorben Hoffmann vorbei.

36. Minute: Doppelchance für die Meidericher: Erst haben die Amateure Glück bei Bouhaddouz‘ Pfostentreffer. Im Nachschuss scheitert Top-Scorer Moritz Stoppelkamp am glänzend reagierenden Hoffmann.

39. Minute: Die Gäste kombinieren in der Offensive weiter gefällig. Nach einer Sieb-Ablage zieht Scott am rechten Torwinkel vorbei.

Halbzeit 2: Arp eiskalt vom Punkt

46. Minute: Wie im ersten Abschnitt kommt die Schwarz-Elf auch zum Start der zweiten Hälfte mit Tempo aus der Kabine. Erst scheitert Sieb per Vollspannschuss an Ex-Amateure-Keeper Leo Weinkauf, dann zielt der für den verletzten Günther eingewechselte Nic Kühn links vorbei.

53. Minute: Nach einem Zuckerpass von Welzmüller kommt Singh frei vor Weinkauf nicht an den Ball. Kurz darauf setzt sich Scott gegen drei Gegenspieler durch, sein Schuss ist jedoch zu unplatziert.

60. Minute: Führung für die Hausherren aus dem Nichts. Stoppelkamp steckt auf Lukas Scepanik durch, der den Ball von der Grundlinie ins Zentrum schlägt. Dort springt das Spielgerät von Che unglücklich ins eigene Tor.

74. Minute: TOR FÜR DIE AMATEURE! Der eingewechselte Arp stellt vom Punkt auf 2:2! Zuvor war Dennis Waidner von Scepanik im Strafraum von den Beinen geholt worden.

Fiete Arp traf sicher vom Punkt und sorgte so für den Punktgewinn.

Derbys gegen Haching und TSV 1860

Das Saisonfinale verspricht Spannung: Die Derbys gegen die SpVgg Unterhaching (Sonntag, 9.5., 14 Uhr) und 1860 München (Sonntag, 16.5., 14 Uhr) stehen auf dem Programm. Das letzte Saisonspiel steigt am Samstag, 22.5., um 13:30 Uhr gegen den Halleschen FC.

Zum Amateure-Spielplan

MSV Duisburg - FC Bayern Amateure 2:2 (1:1)

  • MSV Duisburg

    Weinkauf - Sauer (60. Bitter), Schmidt, Sicker, Scepanik - Jansen, Frey, Mickels (77. Ademi), Krempicki (77. Vermeij), Stoppelkamp - Bouhaddouz (77. Tomic)


    Ersatz

    Brendieck - Fleckstein, Karweina


  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Waidner, Feldhahn, Che, Vita - Stiller, Welzmüller (65. Zaiser), Singh - Günther (35. Kühn), Sieb (80. Stanisic), Scott (65. Arp)


    Ersatz

    Schenk - Arrey-Mbi, Lawrence, Rhein


  • Schiedsrichter

    Steven Greif (Westhausen)


  • Tore

    0:1 Sieb (14.), 1:1 Bouhaddouz (15.), 2:1 Che (60., Eigentor), 2:2 Arp (74., Foulelfmeter)


  • Gelbe Karten

    Sauer / -

Weitere Inhalte