präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Heimspiel am Sonntag

Amateure wollen „Schwung aus Leicester-Spiel mitnehmen“

Increase font size Schriftgröße

Die Amateure des FC Bayern empfangen am Sonntag, 17. März den VfR Garching zum 25. Spieltag in der Regionalliga-Bayern. Anstoß der Partie im Grünwalder Stadion ist um 12 Uhr. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen sind die Amateure hervorragend in die zweite Saisonhälfte gestartet. Am vergangenen Wochenende kassierte die von Holger Seitz trainierte Mannschaft jedoch eine Niederlage bei der SpVgg Bayreuth. Trotzdem beträgt der Vorsprung auf den Tabellenzweiten VfB Eichstätt immer noch fünf Zähler. Außerdem konnten die Bayern mit dem Einzug ins Halbfinale des Premier League International Cups gegen Leicester City unter der Woche Selbstvertrauen tanken.

Der Gegner

Der VfR Garching liegt in der Tabelle mit 25 Zählern, punkgleich mit dem 15. – erster Relegationsplatz – auf Rang 14. Das letzte Spiel verloren sie mit 0:2 gegen den VfB Eichstätt. Vor der Partie besiegten die Garchinger jedoch Wacker Burghausen und die zweite Mannschaft von Greuther Fürth mit 2:0. Das Hinspiel gewannen die Bayern mit 3:1 und auch im Testspiel in der Wintervorbereitung setzten sie sich mit 3:0 durch.

Das Personal

Verletzungsbedingt fehlen werden den Bayern weiterhin Michael Strein, Theo Rieg, Jonathan Meier (alle Aufbautraining) und Paul Will (Außenbandriss). Außerdem muss Seitz am Wochenende erneut auf Meritan Shabani verzichten. Inwieweit es Abstellungen gibt, ist noch offen.

Das sagt der Trainer

„Wir wissen natürlich wie Garching spielt und uns ist bewusst, dass wir in so einem Derby an unser Limit gehen müssen. Da gilt es, den Schwung aus dem Spiel im Premier League International Cup gegen Leicester City mit in die nächste Partie zu nehmen und an die Leistung anzuknüpfen.“

Weitere Inhalte