präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Beide Teams formstark

Amateure vor Lokalduell in Unterhaching

Increase font size Schriftgröße

Gut, dass es am Freitagabend (19 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching direkt weitergeht. Nach der 0:1-Auswärtsniederlage im Montagabendspiel beim Chemnitzer FC haderten die Amateure des FC Bayern zurecht mit den Entscheidungen der Schiedsrichterin sowie mit der eigenen Chancenverwertung. Die gute Leistung macht jedoch Hoffnung, dass auch im Flutlichtspiel beim Tabellenzweiten etwas zu holen ist. fcbayern.com mit allen Infos zum Lokalduell.

Die Ausgangslage der Amateure

Nach 25 Spieltagen rangieren die Bayern in der 3. Liga auf einem starken elften Rang. Nach vier Siegen in Serie zum Jahresauftakt setzte es in Chemnitz die bittere Niederlage. Dennoch ist die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß immer noch die beste Rückrundenmannschaft und stellt zusammen mit Tabellenführer MSV Duisburg die beste Offensive der Liga (49 Tore). Diese muss in Haching aber auf den besten Drittliga-Torjäger, Otschi Wriedt (17 Treffer), verzichten, da dieser nach dem ersten Platzverweis seiner Profikarriere ein Spiel aussetzen muss.

Der Gegner SpVgg Unterhaching

Für Partien wie diese muss einst der Begriff Derby eingeführt worden sein. Lediglich acht Kilometer trennt die Säbener Straße vom Hachinger Sportpark - weswegen auch vom Münchner S-Bahn-Derby gesprochen wird. Die Spielvereinigung steht aktuell punktgleich mit Duisburg auf Platz zwei. Unterhaching ist zudem auf Platz drei der Rückrundentabelle platziert, ist seit acht Spielen ungeschlagen, hat in dieser Spielzeit erst drei Partien verloren und kann sich auf die zweitbeste Defensive der Liga (29 Gegentore) verlassen. Das Hinspiel im Grünwalder Stadion gewann die SpVgg glücklich mit 2:1.

Die Tabelle der 3. Liga vor dem 26. Spieltag am Wochenende.

Welzmüller vs. Welzmüller

Hoeneß kann im Derby wieder auf Maximilian Welzmüller zurückgreifen, der in Chemnitz kurzfristig krankheitsbedingt fehlte. Für den stellvertretenden Kapitän ist die Partie bei seinem Ex-Verein auch deshalb besonders, weil sein Bruder Josef bei Haching nach langer Verletzungspause wieder im Kader steht. Inwieweit es Abstellungen beim FCB geben wird, ist offen.

Das sagt Trainer Sebastian Hoeneß

„Die Jungs sind gut drauf. Wir haben das Chemnitz-Spiel abgehakt und freuen uns jetzt auf das Derby in Haching. Trotz der Sperre von Otschi haben wir viele Optionen in der Offensive, da ist mir nicht bange. Wir haben zwar großen Respekt vor Unterhaching, gehen durch unsere bisherigen Spiele in diesem Jahr aber auch mit ordentlich Selbstvertrauen in die Begegnung.“

TV-Übertragung

Wie alle Drittliga-Spiele überträgt Magenta Sport das Auswärtsspiel der Amateure in Unterhaching live. Wir berichten LIVE auf unseren Social-Media-Kanälen, unter anderem auf Twitter. Die Highlights der Partie gibt es, wie gewohnt, am Tag nach dem Spiel auf den Kanälen des FC Bayern zu sehen.

Alle Infos zum Kader der FC Bayern Amateure 👇

Weitere Inhalte