präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Am Sonntag gegen Viktoria Köln

Optimismus trotz Personalsorgen: Amateure wollen zweiten Heimsieg in Folge

Increase font size Schriftgröße
  • Heimspiel gegen direkten Konkurrenten
  • Positivtrend der vergangenen Wochen fortführen
  • Singh, Kern, Kühn, Arp, Arrey-Mbi und Tillman fallen aus

„Angelo, was haben wir in der U17 vor den Spielen immer gesagt?“, fragte Amateure-Cheftrainer Holger Seitz im Abschlusstraining seinen Mittelfeldmann. „Habt Bock zu kicken“, antwortete Stiller gutgelaunt. Lust auf Fußball – die war im Training der FCB-Reserve unter der Woche allgegenwärtig. Nach nur einer Niederlage in den vergangenen sechs Drittliga-Spielen wird im Amateure-Lager viel gelacht. Das soll auch nach dem Heimspiel am Sonntag (13 Uhr) im Grünwalder Stadion gegen Viktoria Köln so sein - obwohl einige Stammspieler ausfallen. fcbayern.com liefert euch alle Hintergründe vor dem 25. Spieltag der 3. Liga.

Jamie Lawrence & Co. wollen die zuletzt gezeigten Leistungen auch gegen die Kölner bestätigen.

Die Ausgangslage der Amateure

Dieses Remis fühlte sich wie ein Auswärtssieg an. Trotz 40-minütiger Unterzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen Bright Arrey-Mbi gingen die Münchner beim 1:1 in Kaiserslautern am vergangenen Wochenende in Führung und erspielten sich am Ende einen verdienten Punktgewinn. Erfreulich waren auch der Premiertreffer von Winterneuzugang Dimitri Oberlin sowie das Amateure-Debüt von Armindo Sieb, der unter der Woche seinen 18. Geburtstag feierte. Diesen Schwung und die Erinnerung an das letzte Heimspiel gegen Zwickau (3:2-Sieg) geben Hoffnung genug, den direkten Konkurrenten aus Köln zu schlagen. Der FCB stand vor Beginn des Spieltages mit 28 Punkten auf Platz zwölf, die Viktoria mit 24 Zählern auf Rang 16. „Nach der kämpferischen Top-Leistung in Kaiserslautern wollen wir jetzt gegen Köln wieder mit unserem kontrollierten Spiel überzeugen“, gibt Seitz vor.

Das Personal

Seitz muss im Heimspiel auf eine ganze Reihe etablierter Kräfte verzichten. Sarpreet Singh (krank), der am Samstag seinen 22. Geburtstag feierte, Timo Kern (Achillessehnenprobleme), Nicolas Kühn (Muskelprobleme), Fiete Arp (Faserriss in der Wade), Arrey-Mbi (Sperre) und Malik Tillman (Reha nach Kreuzbandriss) fallen sicher aus. Der Einsatz von Angelo Stiller ist fraglich. Kapitän Nicolas Feldhahn steht vor seinem 150. Pflichtspiel im Amateure-Trikot.

Das sagt Dimitri Oberlin

„Wir wollen den Schwung der letzten Spiele mitnehmen und die drei Punkte in München lassen. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft ähnlich wie in Kaiserslautern wieder helfen kann“, sagt der Stürmer mit der Nummer sieben.

Der Gegner Viktoria Köln

Die Domstädter warten seit acht Drittliga-Spielen auf einen Sieg, vor zwei Wochen unterlagen sie knapp mit 1:2 beim FC Ingolstadt. Die Mannschaft von Olaf Janßen, der das Traineramt Anfang Februar von Pavel Dotchev übernahm, absolvierte seitdem kein Pflichtspiel, da die Partie gegen Meppen witterungsbedingt verlegt wurde. „Das ist eine sehr talentierte Mannschaft, die über Qualitäten verfügt, die man sich als Trainer wünscht,“ zollte Janßen den Bayern-Amateuren Respekt.

Sechs Tore fallen im Schnitt, wenn diese beiden Teams aufeinandertreffen. Auf ein 2:5 und 4:2 in der Meistersaison folgte ein 2:3 im Hinspiel der laufenden Spielzeit - die Zusammenfassung:

Top-Fact vor #FCBVIK

Die FCB-Zweitvertretung holte aus den letzten sechs Drittliga-Spielen elf Punkte, in den vorangegangenen acht Spielen waren es nur fünf Punkte.

Live-Übertragung & Live-Ticker

Die Partie im Grünwalder Stadion wird wie gewohnt bei Magenta Sport übertragen. Außerdem kommen Amateure-Fans mit dem Twitter-Liveticker und der Berichterstattung in allen anderen sozialen Netzwerken des FC Bayern Campus voll auf ihre Kosten. Alle Highlights der Partie gibt es dann kurz, kompakt und in Farbe am nächsten Tag auf allen Kanälen des FC Bayern zu sehen.

Die 3. Liga hat neue Terminierungen bekanntgegeben - zur Übersicht:

Weitere Inhalte