U19 vor dem Heimspielauftakt in der Youth League gegen Kiew

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Youth League vor heimischem Publikum! Die U19 des FC Bayern empfängt am Mittwoch um 16 Uhr den Nachwuchs des ukrainischen Vertreters Dynamo Kiew in der Spielstätte am FC Bayern Campus zum zweiten Spieltag der UEFA Youth League 2021/22. Im Anschluss gastiert die U17 des deutschen Rekordmeisters im Nachholspiel der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest um 18:30 Uhr beim 1. FC Nürnberg. Alle Informationen zu den Partien gibt's im Vorbericht.

Sechs Spiele bestreiten die Campus-Teams in den kommenden Tagen - wir bieten vier Livestreams an:

Die Ausgangslage der U19

Die Mannschaft von Trainer Danny Galm unterlag im ersten Spiel dieser UYL-Saison beim FC Barcelona mit 0:2. Diese Partie ist längt abgehakt, gegen Kiew wollen die FCB-Talente wieder angreifen. Hoffnung macht der 5:1-Sieg beim 1. FC Saarbrücken am vergangenen Samstag. Noch suchen die Münchner nach zwei Siegen und einer Niederlage in der A-Junioren Bundesliga, einem Sieg im DFB-Pokal und der Niederlage in Barcelona nach der Konstanz.

Das Personal

Da auch die FC Bayern Amateure gespickt sind mit U19-Spielern, die in der Youth League auflaufen könnten, ist noch unklar, wer im A-Junioren-Kader steht. Sicher fehlen werden der nach seiner Gelb-Roten Karte in Barcelona gesperrte Behar Neziri sowie die verletzten Rares Canea, Tarek Buchmann, Gabriel Marušić und Frans Krätzig.

So lief das U19-Spiel in Saarbrücken:

Der Gegner

Der Nachwuchs der Ukrainer setzte mit dem 4:0-Sieg am ersten Spieltag gegen Benfica Lissabon ein echtes Ausrufezeichen. Kiew ist eine robuste und eingespielte Mannschaft, die bereits seit Sonntag in München weilt. „Sie werden mit reichlich Selbstvertrauen auftreten. Wir müssen insbesondere auf ihr Umschaltspiel achten", weiß Galm.

Das sagt Danny Galm

„Es kann alles passieren. Wir haben in Saarbrücken eine gute Reaktion auf die Niederlage in Barcelona gezeigt, diesen Weg wollen wir nun weitergehen. Es wird ein harter Fight gegen Kiew."

Live-Übertragung

Damit Ihr nichts vom erst zweiten Heimspiel der U19 in dieser Spielzeit verpasst, übertragen wir das Spiel in voller Länge LIVE & FREE auf fcbayern.com und in der FC Bayern App! Auf unseren Plattformen versorgen wir Euch zudem mit einem Spielbericht auf fcbayern.com, mit einem Liveticker auf Twitter und mit den besten Bildern und Videos auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus. Am Donnerstag gibt's außerdem ein Highlight-Video mit den besten Spielszenen gegen Kiew.

U17 vor Bundesliga-Spiel in Nürnberg

Die von Halil Altintop und Alexander Moj betreute U17 des FC Bayern bestreitet am Mittwochabend um 18:30 Uhr ihr Nachholspiel beim 1. FC Nürnberg. Nach mehreren Spielverlegungen zu Saisonbeginn kommen die Talente in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest immer besser in Tritt. Auf den 2:0-Heimsieg gegen Fürth folgte eine starke Aufholjagd beim 4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt. „Wir kommen mit jedem Spiel besser in unseren Rhythmus und sind auf einem guten Weg", so Altintop.

Die Highlights vom U17-Spiel in Ingolstadt:

Das Personal

Die Münchner müssen weiter verletzungsbedingt auf Grayson Dettoni, Ricardo Wagner, Kaan Bengi und Ben Emci verzichten.

Der Gegner

Der Club rangiert mit vier Punkten nach fünf Spielen derzeit auf Platz 16 der Tabelle, der FC Bayern ist Zwölfter. Zuletzt konnte der FCN, der offensiv sehr variabel auftritt, mit dem 4:0-Erfolg beim SSV Reutlingen den ersten Saisonsieg bejubeln.

Die Amateure gastieren am Dienstagabend in Schweinfurt - alle Infos: