präsentiert von
Menü
DFB-Pokal 1. Runde
SV Drochtersen/Assel
0 : 1
(0:0)
FC Bayern München
  • 81' Robert Lewandowski
  • 81' Robert Lewandowski
1:0 gegen Drochtersen/Assel

Bayern erreichen zweite Pokal-Runde

Increase font size Schriftgröße
  • FCB erreicht 2. Pokal-Runde
  • Lewandowski trifft
  • Tolisso mit erstem Einsatz als Weltmeister

Ab in Runde zwei. Der FC Bayern hat den SV Drochtersen/Assel in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals mit 1:0 (0:0) geschlagen und ist somit weiter. Robert Lewandowski traf in der 81. Minute gegen den Regionalligisten, nachdem sich der Rekordsieger im ausverkauften Kehdinger Stadion lange schwer tat, die kompakte Abwehr des Viertligisten zu durchbrechen. Ausgespielt wird die zweite Runde am 30. und 31. Oktober, die Auslusong findet am 26. August live in der ARD Sportschau statt (18 Uhr).

Wie angekündigt ließ Trainer Niko Kovac sein Team mit „voller Kapelle“ auflaufen, ohne die angeschlagenen James Rodríguez, David Alaba und Serge Gnabry, die in München geblieben sind. Und so lief das Spiel von Beginn an nahezu ausschließlich in Richtung des Tores von Patrick Siefkes. Doch die Bayern taten sich schwer, denn der Regionalligist stand kompakt und vermauerte seinen Strafraum. Die beste Chance im ersten Durchgang hatten dann sogar die Gastgeber, doch Manuel Neuer konnte Florian Nagels Versuch aus elf Metern mit dem Fuß abwehren.

Nach der Pause erhöhten die Münchner noch einmal den Druck und gaben mehr Torschüsse ab, doch es dauerte bis zur 81. Minute, ehe die Kugel im Netz zappelte. Lewandowski hielt bei einem Schuss von Leon Goretzka den Fuß hin und fälschte so unhaltbar für Siefkes ab. Im Anschluss wollten die Bayern das Ergebnis nach oben schrauben, ein weiterer Treffer blieb ihnen jedoch verwehrt. In der Schlussphase kam auch Corentin Tolisso noch zu seinem ersten Einsatz nach dem Titelgewinn bei der WM in Russland.

SV Drochtersen/Assel - FC Bayern 0:1 (0:0)
  • Alles im Liveticker zum Nachlesen

  • SV Drochtersen/Assel

    Siefkes – Klee (86. Stöhr), Rogowski, Behrmann – Zöpfgen (78. Winkelmann), Nagel, Elfers, Mau – Neumann (90.+3 Fiks), Andrijanic, Gooßen


    Ersatz

    Klinkmann – Ioannou, El Saleh, Jung Sung-Hyun


  • FC Bayern

    Neuer – Kimmich, Boateng, Hummels (52. Goretzka), Rafinha – Martínez – Robben (52. Coman), Müller (86. Tolisso), Thiago, Ribéry - Lewandowski


    Ersatz

    Ulreich – Wagner, Süle, Bernat


  • Schiedsrichter

    Thorben Siewers


  • Zuschauer

    7.800 (ausverkauft)


  • Tore

    0:1 Lewandowski (81.)


  • Gelbe Karten

    - / Robben