telekomcup_11_ima_130119jpg
telekomcup_11_ima_130119jpg
So, 13.01.19, 16:30 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
i.E.
42
Gladbach
Borussia Mönchengladbach
(0:0 n.V.)
So, 13.01.19, 16:30 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
i.E.
42
Gladbach
Borussia Mönchengladbach
(0:0 n.V.)
So, 13.01.19, 16:30 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
i.E.
42
Gladbach
Borussia Mönchengladbach
(0:0 n.V.)
So, 13.01.19, 16:30 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
i.E.
42
Gladbach
Borussia Mönchengladbach
(0:0 n.V.)
Stadion/Zuschauerzahl
icon
telekomcup_21_get_130119jpg

FC Bayern gewinnt den Telekom Cup

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

High five! Der FC Bayern hat sich nach 2013, 2014 und zwei Mal 2017 zum fünften Mal den Titel beim Telekom Cup gesichert. Im Finale gegen Borussia Mönchengladbach setzte sich der deutsche Rekordmeister nach torlosen 45 Minuten im Elfmeterschießen mit 4:2 durch und feierte damit eine gelungene Generalprobe vor dem Rückrundenstart bei 1899 Hoffenheim am kommenden Freitagabend.

Im Vergleich zum Halbfinale gegen Fortuna Düsseldorf schickte Trainer Niko Kovac eine auf zehn Positionen veränderte Startelf ins Rennen. Einzig Renato Sanches stand erneut auf dem Feld, Winterneuzugang Alphonso Davies feierte sein Debüt im Bayern-Trikot. Javi Martínez musste kurzfristig wegen leichter muskulärer Probleme passen.

Von Beginn an entwickelte sich eine muntere Partie mit leichten Vorteilen für die Gladbacher, die durch Patrick Herrmann (4.) und Josip Drmic (8.) die ersten Gelegenheiten hatten. Auf der Gegenseite scheiterte Sandro Wagner (15.) mit einem Kopfball aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Gladbacher Torhüter Moritz Nicolas.

Mit zunehmender Spielzeit gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Gladbach hatte durch einen Freistoß von Michael Cuisance (27.) eine aussichtsreiche Chance, die Münchner durch einen Kopfball von Wagner (30.) und einem Schuss von Wooyeong Jeong (36.). Am Ende blieb es beim torlosen Remis, erneut musste der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. Und da zeigten die Bayern mit vier verwandelten Schüssen die besseren Nerven.

FC Bayern - Bor. Mönchengladbach 4:2 i.E.

FC Bayern

Ulreich - Rafinha, Boateng, Hummels, Lungwitz - Sanches (27. Goretzka), Thiago - Davies, James, Jeong (39. Zirkzee) - Wagner

Ersatz

Neuer - Mai, Müller

Bor. Mönchengladbach

Nicolas - Beyer, Strobl, Jantschke, Poulsen - Cuisance (37. Villalba) - Herrmann, Benes, Neuhaus (23. Zakaria), Traore (23. Müsel) - Drmic

Ersatz

Sippel - Kramer

Elfmeterschießen

1:0 James, Ulreich hält gegen Herrmann, Wagner scheitert an Nicolas, 1:1 Drmic, 2:1 Thiago, 2:2 Strobl, 3:2 Goretzka, Zakaria verschießt, 4:2 Hummels

Gelbe Karten

Wagner / -