Alle Informationen zum Ticketing für Fanclubs

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das FANCLUB-Programm 2021/22

Die abgelaufene Spielzeit 2020/2021 ist mit dem 9. Meistertitel in Folge erfolgreich zu Ende gegangen - eine Saison, die wir bis zuletzt ohne die Unterstützung unserer Fanclubs bestreiten mussten. Wir alle wünschen uns, dass sich diese Umstände so schnell wie möglich grundlegend ändern und wir Sie alsbald wieder in der Allianz Arena begrüßen dürfen. Unsere Mannschaft und wir brauchen Sie!

Ein seriöser Umgang mit der anhaltenden Corona Pandemie lässt zum aktuellen Zeitpunkt leider noch keine aussagekräftigen Prognosen zu, ob und in welchem Rahmen eine Austragung des FANCLUB-Programm 2021/22 gewährleistet werden kann. Um das Programm grundsätzlich anbieten zu können, ist eine behördliche genehmigte Stadionauslastung von annähernd 100% unabdingbar. Bedauerlicherweise lässt es sich für uns nicht absehen, ob sich in naher Zukunft die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen ändern. Dieser Prozess bleibt weiterhin äußerst dynamisch und hängt ganz entscheidend vom weiteren Verlauf der Pandemie ab. Sobald sich eine grundlegende Änderung der Umstände festhalten lässt, welche eine Neubewertung der Situation erlauben, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend.

Da die Austragung der Spielzeit 2020/21 nachhaltig beeinflusst worden ist, haben wir uns in einem bis dato einmaligen Schritt dazu entschlossen, all jenen Fanclubs, die im April 2020 ihre Zusage für das FANCLUB-Programm 2020/21 bekommen haben, eine automatische Zusage für die Teilnahme in der Folgesaison zu erteilen. Ein Anmeldeverfahren für die kommende Saison haben wir somit nicht durchgeführt.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

Programm ALLESFAHRER:

  • Buchung aller^(*)^ Bundesliga-Heimspiele der Saison 21/22 unter Abnahme von maximal 45^(*)^ Tickets (pro Spiel)

Programm STAMMFAHRER:

  • Buchung von fünf^(*)^ Bundesliga-Heimspielen der Saison 21/22 unter Abnahme von maximal 45^(*)^ Tickets (pro Spiel)

Programm BASISFAHRER:

  • Buchung von einem^(*)^ Bundesliga-Heimspiel der Saison 21/22 unter Abnahme von maximal 45^(*)^ Tickets (pro Spiel)

* Vorbehaltlich einer Austragung aller Heimspiele im Regelspielbetrieb und bei genehmigter Stadionauslastung von 100%

Umstellung auf digitales Ticketing:

Wir möchten dem Thema Nachhaltigkeit durch verschiedene Maßnahmen noch mehr Nachdruck verleihen und dieses so noch exponierter in den Fokus stellen. So sehen wir uns beispielsweise dem Ziel verschrieben, innerhalb der uns gegebenen Möglichkeiten, ressourcenschonend zu agieren und gleichzeitig den CO2-Ausstoß signifikant zu verringern. Ein notwendiger Ansatz ist es daher, künftig folgerichtig auf den Einsatz von gedruckten Papier-Eintrittskarten zu verzichten und konsequent Tageskarten in digitaler Form zur Speicherung auf Ihrem Smartphone oder alternativ als print@home Version, flächendeckend zur Anwendung zu bringen. Selbstverständlich profitieren Sie an dieser Stelle auch von den zukunftsweisenden Entscheidungen, die in diesem Zusammenhang getroffen worden sind. Durch den digitalen Versand Ihrer Tickets sparen Sie nicht nur die bisher anfallenden Versandkosten, sondern, besonders in Zeiten von eng getakteten Spielplänen von durchaus entscheidender Bedeutung, auch Zeit! Eben so wenig können Sie Tickets künftig noch verlieren, da diese durchgehend als Download zur Verfügung stehen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine Weiterleitungsfunktion zur Verfügung, welche Ihnen die Möglichkeit an die Hand gibt, Tickets komfortabel an Ihre Mitglieder weiterzuleiten.

Ticketkategorien:

Im Regelspielbetrieb stehen in der Bundesliga pro Heimspiel 10.000 Plätze in den Kategorien 3 und 4, sowie in der Stehplatz-Kategorie 5 zur Verfügung, während die vorhandenen Kapazitäten in der UEFA Champions League und im DFB-Pokal geringfügig abweichen. Wie sich die verfügbaren Kapazitäten darstellen, wenn die behördliche Genehmigungslage nur eine reduzierte Stadionauslastung erlaubt, lässt sich momentan noch nicht absehen.

Wahl der Spiele und Kategorien:

Eine wunschgemäße Zuteilung der angefragten Stückzahlen, Kategorien und der ausgewählten Begegnungen, insbesondere gegen Top-Gegner, ist abhängig vom herrschenden Infektionsgeschehen und der entsprechenden Nachfrage und kann nicht verbindlich zugesagt werden. Mögliche Umbuchungen müssen wir uns nach wie vor vorbehalten.

Stornierung von verbuchten oder Tausch von reservierten Ticketkontingenten:

Bei bereits verbuchten Ticketkontingenten ist eine Zurücknahme von Eintrittskarten grundsätzlich nicht vorgesehen. So lässt sich eine Stornierung leider nicht mit unseren AGB in Einklang bringen, welche eine Rückgabe von Tickets gänzlich ausschließen, außer die entsprechende Veranstaltung findet aus vom FCB zu vertretenden Gründen nicht statt.

Um die Rekordzahl an teilnehmenden Fanclubs in den kommenden Spielzeiten halten zu können, sind speziell unsere STAMMFAHRER gefordert, auch unsere Bundesligaspiele unter der Woche zu besuchen. In den letzten Spielzeiten mussten wir vermehrt feststellen, dass Fanclubs nach der finalen Ansetzung des entsprechenden Spieltags durch die DFL, von bereits reservierten Ticketkontingenten kurzfristig wieder Abstand zu nehmen wünschten. Da kurzfristige Stornierungen von reservierten Ticketkontingenten (analog die Wünsche nach dem Tausch eben jener Tickets), sich im Vorfeld nicht einkalkulieren lassen und die Anzahl der teilnehmenden Fanclubs, durch die bis zu 10.000 pro Heimspiel zur Verfügung stehenden Tickets vorgegeben wird, ist die zwangsläufige Konsequenz ein künftig wieder schrumpfendes Teilnehmerfeld.

Zusätzliche Heimspiele in der Bundesliga

Jedem teilnehmenden Fanclub steht es frei, über die tatsächlich im Rahmen des Programms zugeteilten Spielpaarungen hinaus, Anfragen für weitere Heimspiele über die herkömmlichen und dafür vorgesehenen Bestellkanäle aufzugeben. Ergänzende Anfragen für Spiele, welche bereits im Programm verbindlich zugesagt werden, sind von Seiten des Fanclubs aus rechtzeitig zu stornieren, um mögliche Doppelzuteilungen zu vermeiden. Spielpaarungen, welche im Rahmen des FANCLUB-Programm angefragt worden sind, letztlich aber nicht zugeteilt werden können, sind ebenfalls über die oben erwähnten Bestellkanäle anzufragen. Es erfolgt keine automatische, ergänzende Anfrage für diese Spielpaarungen.

Heimspiele im DFB-Pokal und den UEFA-Clubwettbewerben:

Alle teilnehmenden Fanclubs erhalten vor Saisonstart auch hierfür gesonderte Bestellformulare und werden bei fristgerechter Bestellung -- im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten von bis zu 10.000 Tickets pro Spiel -- bei der Ticketvergabe bevorzugt. Eine privilegierte Ticketvergabe kann ausschließlich bei Nutzung der speziellen Ticketbestellformulare erfolgen. Eine Vorzugsbehandlung bei Online getätigten Anfragen durch Teilnehmer am FANCLUB-Programm kann nicht eingeräumt werden. Der Vergabeschlüssel orientiert sich an der entsprechenden Zuteilungsquote der jeweiligen Programmvarianten für die Bundesligaspiele. Die allgemein gültigen Anfragefristen für diese Spiele sind unserer Homepage zu entnehmen.

Auswärtsspiele Bundesliga, DFB-Pokal, UEFA Champions League:

Teilnehmer am FANCLUB-Programm genießen keine Privilegien bei der Ticketverteilung für unsere Auswärtsspiele. Eine bevorzugte Behandlung bei der Verteilung von Kontingenten für mögliche Finalspiele kann nicht eingeräumt werden. Ganz bewusst möchten wir somit auch unseren Fanclubs die Möglichkeit auf den Erhalt von Tickets einräumen, welche keine Aufnahme in das Programm gefunden haben. Formlose Ticketanfragen für unsere Auswärtsspiele per E-Mail, sind auch für unsere am Programm teilnehmenden Fanclubs grundsätzlich ausgeschlossen.

Bei nicht erfolgter Aufnahme in das FANCLUB-Programm:

Alle nicht teilnehmenden Fanclubs, welche Heimspiele unserer Mannschaft zu besuchen wünschen, sind angehalten die offiziellen und dafür vorgesehenen Bestellwege auch hinreichend zu beschreiten. So erstellen Sie die Anfragen gerne über unseren offiziellen Online-Shop für Ticket-Anfragen auf fcbayern.com/de/tickets und auch weiterhin per Brief, Fax oder telefonisch. Naturgemäß kann eine verbindliche Zuteilung von Tickets hier nicht garantiert werden.

FANCLUB-Programm 2022/23:

Anmeldungen für die Spielzeit 2022/23 nehmen wir vorbehaltlich der notwendigen Rahmenbedingungen, gerne wieder ab Ende Januar 2022 entgegen.

AGB:

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Ticketerwerb (Ticket-AGB), welche jederzeit unter fcbayern.com einzusehen sind.

Bei Rückfragen:

Rückfragen oder Anregungen können Teilnehmer am FANCLUB-Programm wie gewohnt per E-Mail an fanclub-programm@fcbayern.com richten und weiterhin telefonisch an +49 89 699 31 333.

FC Bayern München

Stand: 16.08.2021


Diesen Artikel teilen