präsentiert von
Menü
Fanclub

Das Fanclub-Programm 2018/19

Increase font size Schriftgröße

Auch in diesem Jahr hat sich unser FANCLUB-Programm erneut einer enormen Nachfrage ausgesetzt gesehen. So haben bis einschließlich 28. Februar annähernd die Hälfte unserer über 4.300 eingetragenen Fanclubs um Aufnahme in eine der drei Programmvarianten ersucht und sich für das FANCLUB-Programm angemeldet. Um dieser konstant hohen Nachfrage Rechnung zu tragen, ist auch in dieser Spielzeit für eine Aufnahme alleine das durch uns durchgeführte Losverfahren maßgebend gewesen.  Bei der Wahl des Losverfahrens haben wir uns für ein Vorgehen entschieden, welches einem möglichst hohen Zahl an Fanclubs eine Fahrt nach München ermöglichen soll, gleichzeitig sehen wir so ein Höchstmaß an Transparenz gewahrt.

Darüber hinaus haben wir dem Wunsch unserer Fanclubs gerne entsprochen und die Zahl der teilnehmenden STAMMFAHRER im Vergleich zur Vorsaison abermals leicht erhöhen können. Zusätzlich freuen wir uns, auch in der kommenden Spielzeit wieder weit über 1.000 Fanclubs als BASISFAHRER bei einem unserer Heimspiele in der Arena begrüßen zu dürfen. Die uneingeschränkte Aufnahme aller fristgerecht angemeldeten Fanclubs, lässt sich trotz vorhandener Kapazitäten von bis zu 10.000 Tickets pro Heimspiel, leider auch künftig nicht bewerkstelligen.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

Programm ALLESFAHRER:
Buchung aller Bundesliga-Heimspiele der Saison 18/19 unter Abnahme von mindestens 25 und maximal 45 Tickets (pro Spiel)

Programm STAMMFAHRER:
Buchung von fünf Bundesliga-Heimspielen der Saison 18/19 unter Abnahme von mindestens 25 und maximal 45 Tickets (pro Spiel)

Programm BASISFAHRER:
Buchung von einem Bundesliga-Heimspiel der Saison 18/19 unter Abnahme von mindestens 25 und maximal 45 Tickets (pro Spiel)

Ticketkategorien:
Pro Heimspiel in der Bundesliga stehen bis zu 10.000 Plätze in den Kategorien 3 und 4, sowie in der Stehplatz-Kategorie 5 zur Verfügung.

Wahl der Spiele und Kategorien:
Die Wahl der gewünschten Spiele ist bis spätestens zwei Wochen nach Veröffentlichung des Spielplans der Bundesligasaison 18/19 zu treffen. Alle Teilnehmer erhalten hierfür unmittelbar nach Abschluss der Bundesliga-Relegationsspiele ein gesondertes Bestellformular. Eine wunschgemäße Zuteilung der angefragten Kategorien und der ausgewählten Begegnungen, insbesondere gegen Top-Gegner, ist abhängig von der entsprechenden Nachfrage und kann nicht verbindlich zugesagt werden. Mögliche Umbuchungen sind hier vorbehalten. Über die exakte und endgültige Zuteilung werden alle Teilnehmer rechtzeitig vor Saisonstart informiert.

Zusätzliche Heimspiele in der Bundesliga
Jedem teilnehmenden Fanclub steht es frei, über die tatsächlich im Rahmen des Programms zugeteilten Spielpaarungen hinaus, Anfragen für weitere Heimspiele über die herkömmlichen und dafür vorgesehenen Bestellkanäle aufzugeben. Ergänzende Anfragen für Spiele, welche bereits im Programm verbindlich zugesagt worden sind, sind von Seiten des Fanclubs aus rechtzeitig zu stornieren, um mögliche Doppelzuteilungen zu vermeiden. Spielpaarungen, welche im Rahmen des FANCLUB-Programm angefragt worden sind, letztlich aber nicht zugeteilt werden können, sind ebenfalls über die oben erwähnten Bestellkanäle anzufragen. Es erfolgt keine automatische, ergänzende Anfrage für diese Spielpaarungen.

Heimspiele im DFB-Pokal und den UEFA-Clubwettbewerben:
Alle teilnehmenden Fanclubs erhalten vor Saisonstart auch hierfür gesonderte Bestellformulare und werden bei fristgerechter Bestellung – im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten von bis zu 10.000 Tickets pro Spiel – bei der Ticketvergabe bevorzugt. Eine bevorzugte Ticketvergabe erfolgt ausschließlich bei Nutzung der speziellen Ticketbestellformulare. Eine Vorzugsbehandlung bei Online getätigten Anfragen durch Teilnehmer am FANCLUB-Programm kann nicht eingeräumt werden. Der Vergabeschlüssel orientiert sich an der entsprechenden Zuteilungsquote der jeweiligen Programmvarianten für die Bundesligaspiele. Die allgemein gültigen Anfragefristen für diese Spiele sind unserer Homepage zu entnehmen.

Auswärtsspiele Bundesliga, DFB-Pokal, UEFA Champions League:
Teilnehmer am FANCLUB-Programm genießen keine Privilegien bei der Ticketverteilung für unsere Auswärtsspiele. Eine bevorzugte Behandlung bei der Verteilung von Kontingenten für mögliche Finalspiele kann nicht eingeräumt werden. Ganz bewusst möchten wir somit auch unseren Fanclubs die Möglichkeit auf den Erhalt von Tickets einräumen, welche keine Aufnahme in das Programm gefunden haben. Ticketanfragen für unsere Auswärtsspiele per E-Mail, sind auch für unsere am Programm teilnehmenden Fanclubs grundsätzlich ausgeschlossen.

Bei nicht erfolgter Aufnahme in das FANCLUB-Programm:
Alle nicht ausgelosten Fanclubs können selbstverständlich weiterhin Eintrittskarten auf gewohntem Wege über unser Online-Anfrageportal auf www.fcbayern.com, schriftlich per Fax oder Brief bestellen.

FANCLUB-Programm 2019/20:
Anmeldungen für die Spielzeit 2019/20 nehmen wir gerne wieder ab Ende Januar 2019 entgegen.

AGB:
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Ticketerwerb (Ticket-AGB), welche jederzeit unter fcbayern.com einzusehen sind.

Bei Rückfragen:
Rückfragen oder Anregungen können Teilnehmer am FANCLUB-Programm wie gewohnt per E-Mail an fanclub-programm@fcb.de richten und weiterhin telefonisch an 089/69931-333.

FC Bayern München AG
Stand: 29.03.2018

Weitere Inhalte