DFB-Frauen: Vier Bayern im Kader gegen Ungarn und Kroatien

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit Leonie Maier, Melanie Behringer, Melanie Leupolz und Sara Däbritz plant Bundestrainerin Silvia Neid ihren Länderspielkader gegen Ungarn am 18. September in Halle (Saale) und am 22. September in Zagreb gegen Kroatien. Die Spiele sind der Start in die Qualifikation zur UEFA Frauen-EM 2017 in den Niederlanden. Verletzungsbedingt steht Lena Lotzen nicht im Kader.

Neben Deutschland, Ungarn und Kroatien befinden sich in der EM-Qualifikationsgruppe 5 noch Russland und die Türkei. Die acht Gruppensieger und die sechs besten Gruppenzweiten qualifizieren sich direkt für die Endrunde 2017, die beiden anderen Gruppenzweiten bestreiten zwischen dem 17. und dem 25. Oktober 2016 die Play-offs.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen