Leistungsdiagnostik bei den FCB-Frauen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Damit sich das Trainer-Team um Chefcoach Thomas Wörle bereits vor dem Trainingsauftakt kommenden Montag einen Eindruck des Fitnesszustandes der Spielerinnen machen konnte, standen am Mittwoch diverse Leistungstests bei den FCB-Frauen auf dem Plan. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es bereits für die ersten Spielerinnen um 8:30 Uhr los. Unter der Leitung von Fitnesstrainer Henrik Frach galt es diverse Stationen zur Messung von Ausdauer, Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit und Sprungkraft zu absolvieren. Auch der Laktattest sowie Seh- und Gleichgewichtstest durften bei der Leistungsdiagnostik nicht fehlen.

Die Ergebnisse daraus liefern wichtige Information für die kommenden Wochen, denn dann soll der Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche Saison gelegt werden. Sieben Wochen, das erste Pflichtspiel steigt am 9. September im Pokal, werden die FCB-Frauen in der Vorbereitung arbeiten, um für die Aufgaben in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions-League bestens gerüstet zu sein.