Neuer Giphy-Kanal der FC Bayern Frauen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Egal ob ein Torjubel von Jill Roord, eine Kampfansage der Torhüterinnen Zinsberger und Benkarth oder ein lockeres Freudentänzchen von Lina Magull: Die GIFs der Bayern-Spielerinnen liegen voll im Trend. Vor zwei Wochen ging der neue Giphy-Kanal der FC Bayern Frauen online. Über 60 Millionen Views haben die aktuell 150 GIFs und Sticker der Münchner Fußballerinnen seither gesammelt und kommen bei Bayern-Fans weltweit zum Einsatz.

Als Stickers in einer Instagram-Story, in einer WhatsApp-Nachricht oder als Kommentar bei Facebook oder Twitter: Wer in den GIF-Suchmaschinen nach den FC Bayern Frauen oder den Namen der Spielerinnen sucht, wird schnell fündig und kann direkt loslegen.

GIFs sind eine unterhaltsame und gleichzeitig international verständliche Art der digitalen Kommunikation. Die FC Bayern Frauen sind weltweit eine der ersten Frauenfußball-Mannschaften mit einem eigenständigen Angebot und Auftritt dieser Art. fcbayern.com wünscht viel Spaß beim Verbreiten der lustigen Kurzclips!


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen