FCB-Frauen: Saisonfinale vor internen Zuschauern

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Sonntag, den 6. Juni, empfangen die FC Bayern Frauen die Eintracht Frankfurt zum Saisonfinale der Flyeralarm Frauen-Bundesliga. Aufgrund der gesunkenen Infektionszahlen und der pandemischen Lage in München können die Münchnerinnen am letzten Spieltag nach aktuellem Stand vor einer geringen Anzahl von Zuschauern spielen. Wegen der geringeren Größe der Spielstätte am FC Bayern Campus können jedoch im Vergleich zu anderen Veranstaltungen nur weit weniger als 250 Zuschauer zugelassen werden, um alle Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten.

Der FC Bayern hat beschlossen, die vorhanden Eintrittskarten den Familienmitgliedern des Teams sowie Mitarbeitern und Helfern der FCB-Frauen zur Verfügung zu stellen. Ein Verkauf von Tickets findet daher nicht statt.

Nach dem Leverkusen-Spiel steht für die Münchnerinnen das Saisonfinale an:


Diesen Artikel teilen