Julia Pollak verlängert beim FC Bayern und wird nach Leverkusen ausgeliehen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Julia Pollak vorzeitig bis 2024 verlängert. In der kommenden Saison wird die 19-Jährige Ebersbergerin zunächst für ein Jahr an Bayer 04 Leverkusen ausgeliehen. „Wir freuen uns sehr über die langfristige Verlängerung von Julia. Wir sind überzeugt von ihren Qualitäten und wollen sie weiterhin in ihrer Entwicklung begleiten. Um ausreichend Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln, werden wir Julia in der kommenden Saison für ein Jahr ausleihen", erklärte Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen.

Julia Pollak durfte in der letzten Saison Erfahrungen in allen Wettbewerben sammeln.

Pollak spielt seit 2016 für den FC Bayern und gewann mit der U17 sowie der zweiten Mannschaft die deutsche Meisterschaft. In der vergangenen Saison debütierte Pollak nun in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und der Champions League. „Ich freue mich sehr über die Verlängerung beim FC Bayern und das Vertrauen, das der Verein in mich setzt. Die Leihe ist für mich jetzt der richtige Schritt, um mich persönlich und fußballerisch weiterzuentwickeln", sagte Pollak.


Diesen Artikel teilen