Sarah Zadrazil für schönstes UEFA-Tor der Saison nominiert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Was ist eigentlich das Gegenteil vom Hahn im Korb? Eine wirkliche Redewendung gibt es nicht, wenn eine Frau allein unter Männern ist, aktuell jedoch einen Namen: Sarah Zadrazil. Die Mittelfeldspielerin des FC Bayern ist als einzige Fußballerin für das schönste UEFA-Tor der Saison 2020/21 nominiert. Ihr Treffer beim 1:4 der Münchnerinnen im UWCL-Halbfinal-Rückspiel gegen Chelsea schaffte es auf die Liste der zehn besten Tore. Jetzt könnt ihr mit Eurer Stimme dafür sorgen, dass die Auszeichnung an die amtierende deutsche Meisterin geht.

Zur Abstimmung

Zadrazil traf gegen die Londonerinnen spektakulär zum zwischenzeitlichen 1:1. Nach einem Eckball flog ihr der Ball vor die Füße und die Österreicherin hielt aus über 20 Metern drauf. Die Kugel schlug anschließend unhaltbar im rechten oberen Kreuzeck ein.

Neben Zadrazil sind unter den zehn Nominierten auch unter anderem Weltmeister Paul Pogba, Europameister Lorenzo Insigne, Tottenhams Delle Ali oder der deutsche Nationalspieler Florian Wirtz. Letztendlich ausgewählt wurden die Tore von den Technischen Beobachtern der UEFA. Nun haben die Fans die Wahl, bis Ende dieser Woche könnt Ihr eure Stimme noch abgeben. Also, auf geht's!

Bei der Wahl zum schönsten Tor der vergangenen Saison der UEFA Women's Champions League belegte Zadrazil den zweiten Platz -- hinter ihrer Teamkollegin:


Diesen Artikel teilen