Rudelic-Ivana_FCB_UEFA

FC Bayern Frauen verlängern mit Ivana Rudelić

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat den Vertrag mit Ivana Rudelić bis 2023 verlängert. Die 29-jährige Stürmerin kehrte im Januar 2021 aus Leverkusen nach München zurück, nachdem sie bereits von 2008 bis 2014 für den FCB auflief und 2012 den DFB-Pokal mit den Roten gewann. Im März 2021 erlitt Rudelić einen Kreuzbandriss und ist aktuell auf dem Weg zurück in die Mannschaft.

Fokus auf Comeback

Rudelić wird sich zunächst weiterhin auf ihre Genesung und ihre Rückkehr auf den Platz konzentrieren und freut sich über die Vertragsverlängerung: „Abteilungsleiterin Karin Danner und die Sportliche Leitung Bianca Rech sind auf mich zugekommen und haben mir signalisiert, dass ich mir die Zeit nehmen soll, die ich benötige, um stärker auf den Platz zurückzukehren. Ich freue mich sehr über die Verlängerung", so die Stürmerin. Und weiter: „Meine Ziele mit Bayern sind, so viele Titel wie möglich zu gewinnen, und wenn ich gebraucht werde auch wieder fit zu sein, um der Mannschaft und dem FC Bayern helfen zu können."

„Großes Anliegen"

„Ivana hat die Verletzung sehr zeitnah nach ihrem Wechsel von Leverkusen nach München erlitten. Es war uns ein großes Anliegen, Ivana für die Phase nach ihrer Rückkehr im nächsten Jahr genügend Zeit zu geben, sich wieder an die Mannschaft heranzuarbeiten", sagte Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen, zur Vertragsverlängerung. Von den Stärken der Stürmerin ist Rech überzeugt: „Ihre Stärken sind sicherlich die Vielseitigkeit im Offensivbereich. Sie kann nahezu jede Position bekleiden und kann mit ihrem Temperament eine Mannschaft mitreißen." Für Rudelićs Rückkehr ist Rech optimistisch: „Aktuell läuft die Reha nach Plan und wir hoffen, Ivana im Laufe der Rückrunde wieder auf dem Platz zu sehen", so die Sportliche Leitung abschließend.

Rudelić hat für den FC Bayern bereits 88 Pflichtspiele absolviert und kommt für Bayern, Jena und Leverkusen auf insgesamt 173 Bundesligaspiele. Die Offensivspielerin mit deutschem und kroatischem Pass spielt zudem für die kroatische Nationalmannschaft.

Nach sechs Jahren zurück in München: Comeback-Interview mit Ivana Rudelić!