Website_4_5

FCB-Frauen knacken 1-Million-Follower-Marke auf Instagram

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Eine Million Follower! Die FC Bayern Frauen haben auf Instagram einen neuen Meilenstein erreicht und knacken die Millionen-Marke! Dadurch sind wir nicht nur Deutschlands größter Frauen-Bundesliga-Kanal, sondern haben auch mehr Follower als so manche Teams aus der Männer-Bundesliga. fcbayern.com hat für Euch die interessantesten Fakten zum FCB-Frauenkanal auf Instagram zusammengestellt.

1. Klare Nummer eins in der Frauen-Bundesliga

Wir sind Insta-Spitzenreiterinnen in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga. Hier steht der Kanal klar auf Platz eins vor dem VfL Wolfsburg mit knapp 76.000 Followern. Auf Rang drei landet Werder Bremen (30.000 Follower).

2. Top sechs in Europa

Im internationalen Vergleich unter den Frauen-Mannschaften zählen wir zu den Top sechs Europas. Nur Chelsea, Barcelona, Arsenal, Manchester United und Real Madrid folgen mehr User als dem FC Bayern. Die Blues haben mit über drei Millionen Followern die größte Insta-Community unter den europäischen Frauenfußball-Kanälen.

3. Münchnerinnen lassen Männer-Bundesliga-Klubs hinter sich

Wir überholen sogar so manche Männer-Mannschaft! Denn 14 der 18 Männer-Mannschaften der Bundesliga haben weniger Follower und nur Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, RB Leipzig und dem FC Bayern Herren-Account folgen mehr Nutzer. Spitzenreiter bei den Männern ist ebenfalls der FCB - hier mit über 30 Millionen Followern.

4. Der erfolgreichste Beitrag

Am 13. Juli traf ein Reel mit Karólína Lea Vilhjálmsdóttir im Skills Lab am FC Bayern Campus den Nerv der Follower: Über 1.8 Millionen Mal sahen sich Fans das Trainingsvideo an und gaben dabei 78.823 Likes ab. Somit ist der Clip der bisher beste Einzel-Post der FC Bayern Frauen.

Danke für Eure Treue, liebe FC Bayern-Fans! Falls Ihr uns noch nicht folgt, dann wäre JETZT und HIER der richtige Zeitpunkt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen