Jovana Damnjanović verlängert vorzeitig bis 2025

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Ein klares Zeichen": Stürmerin Jovana Damnjanović verlängert bei den FC Bayern Frauen bis 2025. Seit ihrem Wechsel vom SC Sand nach München 2017 führen der Verein und die 27-jährige serbische Nationalspielerin ihre Zusammenarbeit bereits zum dritten Mal fort.

„Fühle mich zu 200 Prozent wohl"

„Ich fühle mich hier nicht zu 100 Prozent, sondern zu 200 Prozent wohl. Ich hatte nie Zweifel, ob ich bleiben will. Es gibt keinen anderen Verein auf dieser Welt, für den ich lieber spielen würde. Ich bin sehr glücklich, dass ich die Chance habe, für den FC Bayern zu spielen und habe daher meinen Vertrag sehr gerne verlängert", sagt Damnjanović, die dem Verein bis zum 30. Juni 2025 erhalten bleibt.

Bianca Rech
Bianca Rech, Sportliche Leitung, freut sich über die erneute Vertragsverlängerung mit Jovana Damnjanović

„Aus unserer Mannschaft nicht wegzudenken"

Bianca Rech, Sportliche Leitung der FCB-Frauen, unterstreicht die Bedeutung der Vertragsverlängerung mit Jovana Damnjanović: „Jovana verkörpert den FC Bayern München. Sie ist nicht nur eine wichtige Spielerin, sondern eine unglaubliche Persönlichkeit und aus unserer Mannschaft nicht wegzudenken. Die Verlängerung mit Jovi ist für uns ein wichtiger Schritt, um weiterhin Kontinuität zu schaffen."

Jovana Damnjanović
Damnjanović feierte 2021 die Deutsche Meisterschaft mit den FC Bayern Frauen.

Damnjanović wechselte im Sommer 2017 vom SC Sand an die Isar und schoss in 82 Pflichtspieleinsätzen 39 Tore. Im August 2020 erlitt die Bayern-Spielerin im Champions-League-Viertelfinale gegen Olympique Lyon einen Kreuzbandriss und fiel knapp neun Monate aus. Umso stärker kämpfte sie sich zurück und feierte mit den FC Bayern Frauen die Deutsche Meisterschaft 2021. Zuletzt glänzte die Nummer 9 in ihrem 100. Bundesliga-Spiel mit zwei Toren gegen den 1. FFC Turbine Potsdam.

Jovana Damnjanović im Interview: