U11 männlich

Männliche E-Jugend in Potsdam

Increase font size Schriftgröße

Nachdem die Quali der D-Bazis leider auf das gleiche Wochenende wie unser Abschlussturnier für den 2008er Jahrgang fiel, sah es lange danach aus als müssten wir komplett auf eine Reise nach Brandenburg verzichten. Jedoch konnten wir uns mit ein paar Gastspielern aus Trudering verstärken (nochmal an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Spieler, Eltern und Trainer die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben) und konnten alle zusammen als neu formierte Wundertüte auflaufen. Mit zwei voll beladenen Transportern wurde nach 6-stündiger Fahrt Potsdam abends erreicht und man ließ den Abend mit einer gemeinschaftlichen Pizza-Runde ausklingen.

Am nächsten morgen durften wir das Eröffnungsspiel gegen den 1. VFL Potsdam bestreiten. Schnell ließ uns der Gastgeber wissen warum das Turnier als "inoffizielle Deutsche E-Jugend Meisterschaft" tituliert wird. Mit dabei waren viele Nachwuchsteams von Bundes- oder Zweitligisten und auf was für einem Niveau diese Jungs schon in so jungen Jahren agieren ist wahnsinnig. Nichtsdestotrotz konnten die Jungs bei manchen Gegner mehr als mithalten und so sprang der 12. Platz von 14 teilnehmenden Mannschaft heraus.

Die Jungs haben das erstaunlicherweise gut aufgenommen und nahmen auch sehr viele Impressionen und Erfahrungen mit. Auch abseits des Feldes waren die Ebazis gut aktiv und sorgten auf jeden Fall immer für Action.

Highlight des Wochenendes war sicherlich unsere eigene kleine Siegerehrung die wir aufgrund unserer frühzeitigen Abreise erhielten, bei der unsere Spieler vom Publikum frenetisch bejubelt worden sind.

Vielen Dank auf jeden Fall für die tolle Organisation und das grandiose Turnier!! Nochmals Danke an Nick (Noah's Papa) der als Betreuer fungierte!
Mit dabei waren:
Spieler:
Niki, Noah, Paul, Konstantin, Tim, Bo, Niko, Antonio und Niklas
Betreuer:
Jarek, Leo und Nick