U17

B-Jugend mit souveränem Start in die Saison

Increase font size Schriftgröße

Nach einer langen Vorbereitung war es am Sonntag für unsere männliche B-Jugend endlich soweit, das erste Spiel der neuen Saison in der übergreifenden Bezirksoberliga stand auf dem Programm. Zu Gast war der TSV Gilching, der seinerseits erst in der letzten Runde der Landesliga-Qualifikation gescheitert waren. Somit war klar, dass es gleich im ersten Spiel richtig schwer wird. Während der Vorbereitung konnten einige neue Spieler super in die Mannschaft integriert werden, die sicherlich das Niveau und die Qualität unserer Mannschaft in dieser Saison steigern werden. 

Zu Beginn des Spiels konnten sich unsere Jungs gleich absetzen und hielten den Vorsprung konstant bei drei bis vier Toren. Besonders lobenswert war die konzentrierte Arbeit in der Abwehr, in der keine einfachen Gegentore zugelassen wurden. Einen kleinen Einbruch gab es dann doch noch kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Mehrere gut herausgespielte Angriffsaktionen konnten nicht verwertet werden und die Gäste kamen bis auf ein Tor heran (12:11).

Nach der Pause kamen die Jungs aber noch motivierter aus der Kabine und wollten auf keinen Fall einen Ausgleich zulassen. Sie spielten wieder eine enorm gute Abwehr und krönten dies mit schnellen Gegenstoßtoren (16:11). Die Gilchinger versuchten mit einem Timeout den Spielfluss der Bazis zu unterbrechen, doch das klappte nicht.

Alle 14 Jungs zeigten ihre Qualitäten im Angriff und in der Abwehr und bewiesen den Trainern, dass auf jeden einzelnen zu zählen ist! Am Ende stand es dann hochverdient 31:22 für unsere Roten und die ersten beiden Punkte waren in der Tasche. Ein großer Dank geht auch an den TSV Gilching und die mitgereisten Zuschauer, die alles dazu beigetragen haben, das Spiel fair und korrekt ablaufen zu lassen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen in der Rückrunde.

 

Für Bayern spielten:

D. Marković (TW), P. Bork, A. Croue, L. Friebolin, A. Kuna, Q. Deinzer, I. Kuraja, E. Wieland, A. Fortier, K. Marković, V. Zec, M. Križ-Posavec, F. Elloumi, T. Vaupotić