U13 weiblich

Weibliche D-Jugend qualfiziert sich für die Bezirksliga

Increase font size Schriftgröße

Um die Sommerpause etwas zu verkürzen, gibt es noch nachträglich eine Zusammenfassung der beiden Qualirunden unserer weiblichen D-Jugend:

Ende Mai ging es für die Nachwuchshandballerinnen zur ersten Runde nach Taufkirchen. Dort starteten sie mit einem sehr ansehnlichen Spiel und dem damit verbundenen Sieg gegen den österreichischen Vertreter aus Salzburg. Die Gegner der beiden anschließenden Partien waren an diesem Tag dann aber einfach eine Nummer zu groß, so dass diese Partien leider verloren gingen. Jedoch war das Interims-Trainergespann mit dem Engagement und dem Einsatz der Bayernladies sehr zufrieden und es wurde mit voller Zuversicht auf die zweite Runde geblickt.

Mit den Erfahrungen aus der ersten Runde und zusätzlichen Trainingseinheiten starteten die Mädels auch in der zweiten Runde wieder verheißungsvoll. Mit 12:2 gewannen sie zunächst das Spiel gegen den Nachbarn HSG-B-one. Im Anschluss daran ging es gegen den späteren Turniersieger aus Allach. Zwar hielten die Mädels von Trainer Leon immer dagegen und kämpften wacker, der Sieger hieß am Schluss letztendlich verdient TSV Allach (10-15). Das dritte Spiel konnte dann wieder erfolgreich gestaltet werden. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und großem Einsatz endete das Spiel gegen den PSV München mit 11-5 für die Bayernladies. Zu guter Letzt ging es noch gegen die bereits aus der letzten Saison bestens bekannte Mannschat aus Traunstein. Wie auch in den Partien davor war es ein enges Spiel - dieses Mal mit dem glücklicheren Sieger vom Chiemsee.

So beendete die weibliche D-Jugend die zweite Runde mit einem tollen dritten Platz und ist somit in der Vorrunde für die Bezirksliga qualifziert. Nun geht es zunächst einmal für die Mädels in die verdiente Sommerpause, bevor das Training ab dem 10. September wieder beginnt.

Das erste Spiel der Saison findet am 28.09.2019 am heimischen Campus gegen den TSV Ismaning statt! Die Mädels werden bis dahin bereit sein und freuen sich natürlich jetzt schon über zahlreiche Unterstützung