Weibliche U13

Ziel erreicht!

Increase font size Schriftgröße

Ziel erreicht!

Am vergangenen Sonntag stand für die weibliche D-Jugend das zweite und letzte Qualitunier an. Die Mannschaft, bestehend aus D- und E-Jugendlichen, hatte die Wochen zuvor fleißig und konzentriert trainiert und auch die Neuzugänge von den Minis wurden optimal ins Team integriert. Entsprechend groß war die Motivation der Mädels den Einzug in die Bezirksliga perfekt zu machen.

Mit voller Bank aber riesiger Nervosität konnte das erste Spiel gegen die HSG B-One zwar knapp gewonnen werden, aber auch im zweiten Spiel des Tages zeigten die Minischnitten Nerven und verloren gegen das Team von SBC Traunstein verdient mit 7:2.

Nach der Pausenansprache wachte unsere D-Jugend dann endlich auf und spielte befreit auf. Es wurde mit Tempo nach vorne gespielt, der Torabschluss gesucht und in der Abwehr um jeden Ball gekämpft. Unterstützt vom lautstarken Eltern-Fanblock konnte man so die letzten zwei Spiele gegen den PSV München und den TSV Großhadern klar gewinnen und qualifiziert sich mit 4 Siegen aus 5 Spielen direkt für die Bezirksliga 22/23! Ein riesiger Erfolg für die Mannschaft, die während der letzten Saison nicht nur viele Spielerinnen willkommen heißen durfte, sondern auch zu einem richtigen Team zusammengewachsen ist!

 

Es spielten: Fatma, Melissa, Hanna, Sophie, Anna, Denisa, Leni, Zairah, Ana, Lola, Alva, Alessia, Marie, Lejla, Mia und Amina