Clubnews

Aussetzung Trainings- und Spielbetrieb FC Bayern München e.V. & BHV Spielbetrieb

Increase font size Schriftgröße

Nach Rücksprache mit allen Abteilungen hat sich der FC Bayern München e.V. am Donnerstagmittag als Präventivmaßnahme dazu entschieden, ab sofort in allen Abteilungen des FC Bayern München e.V. bis zunächst einschließlich den 27. März 2020 den gesamten Trainings- und Spielbetrieb einzustellen. Dies bezieht sich nicht nur auf den Campus, sondern auch auf alle externen Hallen, die wir für den Trainingsbetrieb nutzen dürfen.

 

Gegen Nachmittag wurde auch vom Bayerischen Handballverband (BHV) die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb aller Mannschaften einzustellen bzw. zu beenden.

 

Im Einzelnen gilt dabei folgendes:

  • Bereits zuvor abgesagt wurden alle Spielfeste der E-Jugend, Minis, Bambinis – diese werden nicht nachgeholt
  • Die Saison für alle Jugendmannschaften ist ab sofort beendet – die Spiele werden ebenfalls nicht nachgeholt
  • Der Spielbetrieb der Seniorenmannschaften wird zunächst eingestellt. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften, der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht.

 

Darüber hinaus sind alle Fort- und Weiterbildungen, Lehrgänge für Schiedsrichter und sonstigen weiteren BHV-Veranstaltungen bis einschließlich 13.4.2020 abgesagt.

 

Die gesamte Situation erschwert natürlich auch die Planung rund um die Qualifikation der Jugendligen. Hierzu wird es in nächster Zeit ebenfalls weitere Informationen seitens des BHV geben.

 

Alle Informationen zum aktuellen Stand gibt es unter https://www.bhv-online.de/news/

 

Auch wir halten Euch auf dem Laufenden, bitten gleichwohl um Verständnis, da eine solche Situation bis dato für alle Beteiligten noch nie vorgekommen ist. Somit wird es wohl noch eine Weile dauern, bis erste Entscheidungen - sei es seitens des FC Bayern München e.V. als auch seitens des BHV - getroffen werden können.