Herren 1

Generalkonsul der Republik Kosovo zu Besuch am Campus

Increase font size Schriftgröße

Generalkonsul der Republik Kosovo zu Besuch am Campus

 

Interessanter Austausch – Sport verbindet

 

Es freut uns sehr, dass der Generalkonsul der Republik Kosovo der Einladung unseres Trainers Fadil Kqiku gefolgt ist und die Handballabteilung am heimischen Campus des FC Bayern München eV besucht hat. In einem sehr interessanten Gespräch ging es primär rund um den Sport und seine vielfältigen Möglichkeiten. Beide Seiten waren sich einig: Sport verbindet und sollte besonders bei Kindern und Jugendlichen einen wichtigen Bestandteil ausmachen. 

 

Voller Elan tauschten sich Generalkonsul Afrim Nura und Abteilungsleiter Daniel Sack über die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit aus. Im Anschluss an das etwa einstündige Gespräch bekam Herrn Nura noch eine Führung über den gesamten Campus. Besonders beeindruckt zeigte sich der Generalkonsul von der Vielfalt und des sinnvollen Aufbaus der gesamten Sportanlage. Rundum: Er war begeistert.

 

Umso mehr freuen wir uns, dass der Austausch und Kontakt auch in Zukunft erfolgen wird. So ist bereits ein gemeinsamer Besuch im Konsulat von München geplant sowie ein Besuch von Herrn Nura zu einem Heimspiel am Campus. 

 

Für die Handballabteilung und insbesondere als Landsmann für unseren Trainer Faidil Kqiku, war es eine Ehre und Freude, den Generalkonsul der Republik Kosovo bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Auf dem Bild von links nach rechts:

Konsul Zenel Gashi, Trainer Fadil Kqiku, Generalkonsul Afrim Nura, Abteilungsleiter Daniel Sack, stellv. Abteilungsleiter Philip Schluttenhofer, Konsul Labinot Gucati, sportlicher Leiter Johannes Reis